Boris Johnson

Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Johnson ├╝bernimmt Verantwortung f├╝r "Partygate" ÔÇô aber kein R├╝cktritt
Boris Johnson: Der britische Premier wird mit schweren Vorw├╝rfen konfrontiert.

Es sieht nicht gut aus f├╝r Boris Johnson. Bei den Kommunal- und Bezirkswahlen zeichnet sich f├╝r die Partei des Premierministers eine herbe Niederlage ab. Ist Johnson zunehmend eine Belastung f├╝r sie?

Boris Johnson: Mit den Ergebnissen der Kommunal- und Bezirkswahlen kann der Premierminister nicht zufrieden sein.

In weiten Teilen Gro├čbritanniens laufen die Regionalwahlen. F├╝r Boris Johnsons Karriere k├Ânnte das Ergebnis zu einem Wendepunkt werden. Konservative Lokalpolitiker distanzieren sich von dem Premierminister.

Boris Johnson bei der Stimmabgabe in Westminster: Der Premierminister steht wegen seiner Rolle in der "Partygate"-Aff├Ąre in der Kritik.

Einen Strafbefehl hat Boris Johnson wegen Verst├Â├čen gegen die Corona-Regeln bereits erhalten, weitere k├Ânnten folgen. Gef├Ąhrlicher k├Ânnte ihm jedoch ein Untersuchungsausschuss im Parlament werden.

Gro├čbritanniens Premierminister Boris Johnson: Hat er das Parlament belogen

Als die Taliban 2021 die Macht in Afghanistan ├╝bernahmen, sollen britische Truppen auch Tiere evakuiert haben. Premier Johnson dementiert, davon gewusst zu haben. Doch zwei Whistleblower belasten ihn schwer.

Boris Johnson: Der britische Premierminister steht erneut in der Kritik.

Der britische Premierminister Boris Johnson hat in England bereits zahlreiche Corona-Regeln abgeschafft. Nun r├╝ttelt er auch an der verpflichtenden Selbstisolierung ÔÇô und das fr├╝her als geplant.

Boris Johnson: Der Premierminister steht wegen der "Partygate"-Aff├Ąre heftig unter Druck.

Gegner der Corona-Ma├čnahmen haben Keir Starmer┬áderma├čen drangsaliert, dass die Polizei eingreifen musste. Grund war wohl auch eine Falschbehauptung, die Boris Johnson in den Raum gestellt hatte.

Der britische Premierminister Boris Johnson und Oppositionsf├╝hrer Keir Starmer (nicht im Bild) liefern sich Ende Januar 2022 ein hitziges Wortgefecht im Parlament.

Seit Wochen steht der britische Premier unter Druck ÔÇô nicht nur die Opposition fordert seinen R├╝cktritt. Boris Johnson hingegen zieht eine positive Bilanz seiner bisherigen Amtszeit und will auch nach 2024 weiterregieren.┬á┬á

Boris Johnson (Archiv): Der britische Premier wird f├╝r mehrere Partys w├Ąhrend des Corona-Lockdowns verantwortlich gemacht.

Die Kritik am britischen Premier rei├čt nicht ab: Boris Johnson soll sich mehrfach falsch verhalten haben, w├Ąhrend das Land im Lockdown war. Ein neuer Bericht zeigt: Er feierte auch in seiner eigenen Wohnung.

Boris Johnson: Der britische Premierminister war w├Ąhrend des Lockdowns auf mehreren Feiern.

Erst k├╝rzlich hat ein Bericht der britischen Regierung schwere Verfehlungen vorgeworfen. Nun meldete sich Premierminister Boris Johnson selbst zu Wort. Er zeigte Einsicht und machte ein Versprechen.

Boris Johnson: "Ich m├Âchte Entschuldigung sagen."

Die Skandal-Partys des britischen Premierministers mitten im Lockdown emp├Âren nicht nur einen gro├čen Teil der W├Ąhler. Inzwischen ermittelt auch die Polizei. Und auch in Boris Johnsons eigener Partei w├Ąchst der Widerstand.

Boris Johnson: Er muss sich der Kritik stellen.

St├╝rzt Boris Johnson? W├Ąhrend ein brisanter Untersuchungsbericht erwartet wird, wird der britische Premierminister im Parlament zum R├╝cktritt aufgefordert. Sein Nein k├Ânnte jedoch nicht von langer Dauer sein.

Premierminister Boris Johnson auf dem Weg ins Parlament: Trotz diverser Vorw├╝rfe wegen Corona-Verst├Â├čen will er im Amt bleiben.

Nun k├Ânnte es f├╝r Premierminister Boris Johnson ernst werden: Die Polizei hat Ermittlungen wegen der Feiern im britischen Regierungssitz eingeleitet.

Boris Johnson: Der Premierminister nahm an mehreren Partys w├Ąhrend des Lockdowns teil.

Neue Probleme für Boris Johnson: Die Untersuchung zu Partys im Amtssitz des britischen Premierministers soll nun auch angebliche Versammlungen in dessen Privatwohnung einbeziehen. Ihm droht ein Misstrauensvotum. 

Boris Johnson: Eine Untersuchung zu Partys in seinem Amtssitz w├Ąhrend des Lockdowns soll nun auch angebliche Versammlungen in seiner Privatwohnung untersuchen.

Die Tochter des britischen Premiers ist an Covid-19 erkrankt. Nach anfangs schweren Krankheitsanzeichen geht es dem sechs Wochen alten M├Ądchen mittlerweile wieder besser.┬á

Boris Johnson am Mittwoch vor der Downing Street in London: Seine sechs Wochen alte Tochter Romy hat Covid-19.

Wie geht es weiter in Gro├čbritannien? W├Ąhrend die Rufe nach Johnsons R├╝cktritt lauter werden, will der Premier wohl anderweitig Konsequenzen ziehen. Diese betreffen auch die Corona-Ma├čnahmen.┬á

Boris Johnson: Der Premier will mit allen Mitteln seinen R├╝cktritt verhindern.

Neue Details zeigen das Ausma├č der Partys im britischen Regierungssitz mitten im Corona-Lockdown. Rufe nach Johnsons R├╝cktritt werden lauter. Die B├╝rger machen ihrem ├ärger auf besondere Weise Luft.

Boris Johnson: Mehrere Politiker fordern seinen R├╝cktritt.

Vor gut einem Jahr hat Gro├čbritannien den finalen Bruch mit der EU vollzogen. Nun werden bei den Importen und durch neue Kontrollen die Probleme gr├Â├čer, die Logistikbranche schl├Ągt Alarm.

Lastwagen vor der britischen Grenze: Der Brexit sorgt bei Lieferproblemen bei einigen Produkten aus EU-L├Ąndern.

Wegen einer Gartenparty mitten im Lockdown steht Boris Johnson massiv unter Druck, die Opposition fordert seinen R├╝cktritt. Jetzt verl├Ąsst auch noch sein wichtigster Corona-Berater die britische Regierung.┬á

Jonathan Van-Tam: Der Epidemiologe ist in der Pandemie zu einem der bekanntesten Gesichter der britischen Regierung geworden.

Gro├čbritanniens Premier steht bereits wegen Weihnachts- und Gartenfeiern in der Kritik. Nun folgen neue Enth├╝llungen, die eine weitere Party w├Ąhrend der Corona-Pandemie vermuten lassen.

Boris Johnson: Der Premier hatte wiederholt beteuert, seine Mitarbeiter h├Ątten nicht gegen Corona-Richtlinien versto├čen.

Boris Johnson steht massiv unter Druck. Unter anderem soll er an illegalen Lockdown-Partys teilgenommen haben. Die Schilderungen seines Ex-Chefberaters k├Ânnten dem britischen Premierminister nun zu schaffen machen.

Boris Johnson: Die Serie an Enth├╝llungen ├╝ber m├Âgliches Fehlverhalten des britischen Premierministers rei├čt nicht ab.

Boris Johnson lie├č seine Dienstwohnung f├╝r deutlich mehr Geld renovieren, als ihm eigentlich zugestanden h├Ątte. Nun sind neue Chat-Nachrichten ver├Âffentlicht worden, die weitere Details offenbaren.

Boris Johnson im Parlament in London (Archivbild): Der britische Premierminister hat rund 134.000 Euro f├╝r die Renovierung seiner Dienstwohnung ausgegeben.

Weihnachtsfeiern im Lockdown, fragw├╝rdige Luxusumbauten der Dienstwohnung: Die Skandale k├Ânnten Boris Johnson laut britischen Beobachtern bald den Job kosten. Doch wer w├╝rde ihm ins Amt folgen?

Derzeit halten Corona und die erfolgreiche britische Impfkampagne den Premier Boris Johnson im Amt.

Der Brexit-Unterh├Ąndler David Frost verl├Ąsst die britische Regierung. Sein R├╝cktritt wurde offiziell best├Ątigt. Grund sei seine Ern├╝chterung ├╝ber den Kurs unter Premierminister Boris Johnson.┬á

David Frost verl├Ąsst Downing Street 10 (Archiv): Johnson habe ihn ├╝berredet, noch bis Januar im Amt zu bleiben.

Das britische Parlament hatte zahlreiche Zeugen geladen, um den Umgang des Premiers Boris Johnson mit der Corona-Pandemie zu bewerten. Das Ergebnis steht nun fest┬áÔÇô und das Urteil ist hart.

Boris Johnson, Premierminister von Gro├čbritannien: Das Parlament hat ihm ein schlechtes Zeugnis f├╝r seinen Umgang mit der Corona-Pandemie ausgestellt.

Der Brexit hat Gro├čbritannien mit wachsenden Engp├Ąssen eingeholt. Doch Boris Johnson tut, als w├Ąre das Teil des Plans┬áÔÇô und l├Ąsst sich auf dem Parteitag der britischen Konservativen als Anf├╝hrer feiern.

Boris Johnson, Premierminister von Gro├čbritannien: Er verkauft die Probleme als Teil seines Plans.

Nach einem Mord durch einen Polizisten steckt die Polizei in Gro├čbritannien in einer Vertrauenskrise.┬á Boris Johnson m├Âchte jetzt mehr Frauen in F├╝hrungspositionen┬áÔÇô stellt sich aber gegen eine entscheidende Gesetzes├Ąnderung.

Boris Johnson im Interview bei LBC: Der Premierminister m├Âchte mehr Frauen in f├╝hrenden Positionen bei der Polizei.

Der britische Premierminister Boris Johnson wird noch heute das Kabinett umbilden. Er wolle ein starkes und vereintes Team zusammenstellen. Für mehrere Minister bedeutet der Umbau das Aus.

Boris Johnson: Der britische Premier will wohl noch am Mittwoch sein Kabinett umbauen.

Der britische Premierminister Boris Johnson trauert um seine Mutter. Einem Statement der Familie zufolge, aus dem mehrere Zeitungen ├╝bereinstimmend zitierten, starb┬áCharlotte Johnson Wahl┬á"pl├Âtzlich und friedlich".┬á

Boris Johnson mit seiner Mutter Charlotte Johnson Wahl (Archivbild): Die britische K├╝nstlerin ist im Alter von 79 Jahren gestorben.

Er hat "Ja" gesagt: Boris Johnson heiratete am Samstag seine Freundin. Noch vor wenigen Tagen hatte das Paar verk├╝ndet, sich das Jawort im Sommer n├Ąchsten Jahres geben zu wollen.┬á

Boris Johnson und Carrie Johnson: Das Paar hat geheiratet.

Nachdem Angus Robertson, Politiker der schottischen Regierungspartei, der Queen seinen Amtseid auf Englisch geleistet hatte, sprach er ihn ein zweites Mal┬áÔÇô auf Deutsch.

Angus Robertson, Abgeordneter der Regierungspartei Scottish National Party (SNP): Seine Mutter stammt aus Deutschland.

Boris Johnson hatte einen Mahnbescheid erhalten, der ihn zur Zahlung mehrerer Hundert Pfund aufforderte. Nun wurde die Forderung fallengelassen.

Britischer Premierminister Boris Johnson: Er hatte angek├╝ndigt gegen den Mahnbescheid vorgehen zu wollen.

Ein Gericht hat dem britischen Premierminister Boris Johnson einen Mahnbescheid von mehreren Hundert Euro zukommen lassen. Ein Zusammenhang mit der Luxus-Renovierung seiner Wohnung streitet er ab.

Britischer Premierminister Boris Johnson: Ihm wird vorgeworfen, die Luxus-Renovierung seiner Wohnung mit Steuermitteln finanziert zu haben.

Die Unabh├Ąngigkeitspartei SNP hat sich dutzende Wahlkreise gesichert und damit einen historischen Sieg eingefahren. Die Mehrheit f├╝r eine schottische Regierungspartei scheint jedoch nicht in Aussicht.

Nicola Sturgeon, Regierungschefin Schottlands: Sturgeon k├Ânnte ihr Ziel knapp verpassen.

Premier Boris Johnson steht unter Verdacht, die Renovierung seiner Dienstwohnung mit Spendengeldern finanziert zu haben. Nun wird der Fall untersucht ÔÇô es besteht der Verdacht einer Straftat.┬á

Boris Johnson in der Downing Street: Der Premierminister ger├Ąt wegen Renovierungsarbeiten unter Druck.

Aktuelles zu den Parteien

Alternative f├╝r DeutschlandB├╝ndnis 90/Die Gr├╝nenCDUDie LinkeFDPSPD

Politik international





t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website