Sie sind hier: Home > Politik > Ausland >

Chile: Gründer Colonia Dignidad zu 20 Jahren Haft verurteilt

Paul Schäfer  

Colonia Dignidad-Gründer zu 20 Jahren Haft verurteilt

24.05.2006, 22:54 Uhr | t-online.de

Der frühere Chef der berüchtigten Deutschen-Siedlung Colonia Dignidad, Paul Schäfer, ist in Chile verurteilt worden. Er muss für 20 Jahre hinter Gitter. Der gebürtige Deutsche sei wegen des Missbrauchs von 25 Kindern schuldig gesprochen worden, teilte das zuständige chilenische Gericht im Bezirk Letras de Parral am Mittwoch mit.

Vor zehn Jahren untergetaucht
Der mit internationalem Haftbefehl gesuchte Schäfer war im März vergangenen Jahres nach achtjähriger Flucht in Argentinien festgenommen und nach Chile ausgeliefert worden. Er war im Jahr 1996 untergetaucht, nachdem die Eltern der missbrauchten Kinder ihn angezeigt hatten. Schäfer ist derzeit in Santiago de Chile inhaftiert.

Aus Deutschland nach Chile geflohen
Der ehemalige Wehrmachtsgefreite war 1961 aus Deutschland geflohen. Der protestantische Priester Paul Schäfer verließ seine Heimat nahe Bonn, nachdem Vorwürfe laut geworden waren, dass er als Heimleiter systematisch Kinder missbraucht habe. Er ließ sich 350 Kilometer südlich von der chilenischen Hauptstadt nieder. Wenig später folgen ihm rund 250 Anhänger, mit denen er die Siedlung Colonia Dignidad gründete.

Ort für Folterungen während Militärdiktatur?
Mitte der 70er Jahre prangerte Amnesty International Folterungen in der Kolonie an. Geflohene Bewohner bestätigen dies: Sie berichteten von Zwangsarbeit, von körperlicher und seelischer Abhängigkeit. Auch von Kindesmissbrauch erzählten sie. Nach Aussagen von Zeugen wurden während der Militärdiktatur Augusto Pinochets (1973-1990) auch politische Gefangene auf das weiträumige Gelände der Deutschen-Kolonie verschleppt und dort zu Tode gefoltert.

24.05.2006

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: