Sie sind hier: Home > Politik > Ausland >

Spanien will Diktator-Grab restaurieren

Spanien will Diktator-Grab restaurieren

05.08.2012, 15:54 Uhr | dpa

Spanien will Diktator-Grab restaurieren. Blick auf das monumentale Mausoleum Francos im "Valle de los Caídos" nahe Madrid (Quelle: dpa)

Blick auf das monumentale Mausoleum Francos im "Valle de los Caídos" nahe Madrid (Quelle: dpa)

Statt das riesige Mausoleum des spanischen Ex-Diktators Franco in eine Gedenkstätte für Bürgerkriegsopfer zu verwandeln, will die konservative Regierung um Mariano Rajoy die Grabstätte "Valle de los Caídos" nun restaurieren.

Die staatliche Nachrichtenagentur Efe berichtete, die zuständige Gebäudeverwaltung habe bei Experten ein Gutachten für eine Reparatur brüchig gewordener Steinfiguren im "Tal der Gefallenen" in Auftrag gegeben.

Rajoy lehnt Umbettung Francos ab

Im November 2011 hatte eine Expertenkommission dafür plädiert, die Überreste Francos aus der Basilika zu entfernen und die Anlage in eine Gedenkstätte für Opfer des Bürgerkriegs zu verwandeln. Die Rajoy-Regierung lehnte eine Umbettung jedoch ab.

Die überdimensionalen Statuen in der Grabstätte nordwestlich von Madrid hatten Risse bekommen. Aus Sicherheitsgründen war die Anlage zeitweise für Besucher geschlossen worden. Seit Anfang Juni ist sie wieder geöffnet. Allerdings ist der Sockel des riesigen Steinkreuzes, das das Mausoleum überragt, weiterhin gesperrt. Dort waren von einer Statue Steinbrocken abgebrochen.

Gefangene mussten Basilika in den Berg hauen

Francisco Franco, der von 1939 bis 1975 an der Spitze einer faschistischen Diktatur in Spanien gestanden hatte, ist in einer Basilika bestattet, die gefangene Regime-Gegner in einen Berg hineinschlagen mussten. Im "Valle de los Caídos" sind auch etwa 60.000 Soldaten begraben, die im Bürgerkrieg zwischen 1936 und 1939 getötet worden waren - sowohl von faschistischer als auch republikanischer Seite.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Stark wie ein Bodensauger, flexibel wie ein Akkusauger
der AEG „FX9”gefunden auf otto.de
Anzeige
Happy Highspeed-Surfen: 210,- € Gutschrift sichern!*
MagentaZuhause L bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018