Sie sind hier: Home > Politik > Ausland >

Separatistenführer Alexej Mosgowoi in Ostukraine getötet

In den Hinterhalt geraten  

Separatistenführer in der Ostukraine getötet

24.05.2015, 11:10 Uhr | dpa, rtr, AP, AFP

Separatistenführer Alexej Mosgowoi in Ostukraine getötet. Rebellenführer Alexej Mosgowoj ermordet (Quelle: AP/dpa)

Alexej Mosgowoj brachte mehrere Städte in der Region Luhansk unter seine Kontrolle. (Quelle: AP/dpa)

In der Ostukraine ist der Kommandeur eines berüchtigten Polizeibataillons der russischen Separatisten von einem Unbekannten ermordet worden. Das meldet die russische Nachrichtenagentur Tass und beruft sich auf die Staatsanwaltschaft des Separatistengebiets Luhansk.

Alexej Mosgowoi geriet demnach in einen Hinterhalt. Das Auto des Kosakenführers sei in der Nähe von Alchewsk in der selbsternannten Republik Luhansk in die Luft gesprengt worden. Anschließend sei es mit Maschinengewehren beschossen worden.

Mehrfach Mordversuchen entkommen

Bei dem Attentat seien auch sechs andere Menschen ums Leben gekommen. Deren Identität müsse noch geklärt werden.

Schon vorher habe es mehrere Versuche gegeben, Mosgowoi zu töten, hieß es bei Tass weiter.

"Gegenwärtig lautet eine Theorie, dass es die Tat eines Stoßtrupps war", sagte ein Vertreter der Rebellen.

Auf der Schwarzen Liste der USA

Mosgowoi hatte zu Beginn des Aufstandes gegen die Zentralregierung in Kiew im vergangenen Jahr mehrere Städte in der Region Luhansk unter seine Kontrolle gebracht. Später kritisierte er wiederholt die Führung der Rebellen.

Das von Mosgowoj geführte Bataillon Prizrak ("Geister-Bataillon") war in einige der erbittertsten Kämpfe in dem Konflikt verwickelt, dem bereits mehr als 6200 Menschen binnen eines Jahres zum Opfer fielen. Im Dezember setzten die USA Mosgowoj auf ihre Schwarze Liste von in den Ukrainekonflikt verwickelten Menschen, die mit Sanktionen belegt werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe