Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Terrorismus >

Islamischer Staat: Massengrab nahe Sindschar im Irak entdeckt

Vermutlich Opfer des IS  

Sechstes Massengrab nahe Sindschar entdeckt

29.11.2015, 12:24 Uhr | AFP

Mutmaßlich mehr als 120 Tote liegen in einem Massengrab nahe der nordirakischen Stadt Sindschar. Die Opfer sind sehr wahrscheinlich Jesiden, die die Terrormiliz IS im Sommer tötete und verscharrte. Das Grab ist schon das sechste, das nach der Rückeroberung durch die Kurden gefunden wurde.

Ein Behördenvertreter sagte, das Grab sei mit zahlreichen Sprengfallen gesichert gewesen. Die Überreste der Opfer konnten bislang nicht geborgen werden. Aber laut Augenzeugen, die die Hinrichtungen mitansehen mussten, könnten in dem Massengrab 123 Tote liegen.

Regen spülte Leichname frei

Einige der Leichname seien nicht sehr tief vergraben, Regen spülte sie frei. In einem weiteren Massengrab in der Gegend werden rund 80 Frauen im Alter zwischen 40 und etwa 80 Jahren vermutet.

Im Sommer vergangenen Jahres waren im Verlauf einer IS-Blitzoffensive im Nordirak zehntausende Jesiden in die karge Bergregion rings um Sindschar geflohen, wo sie weder Wasser noch Essen hatten.

IS verfolgt Jesiden als Teufelsanbeter

Tausende Männer wurden getötet, Frauen und Kinder entführt und versklavt. Die Angehörigen der kleinen religiösen Minderheit werden von den Dschihadisten als Teufelsanbeter verfolgt.

Die strategisch und symbolisch wichtige Stadt Sindschar wurde Mitte November von Kurdentruppen aus den Händen des IS zurückerobert.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal