Sie sind hier: Home > Politik > Ausland >

Muslim Sadiq Khan wird Londons neuer Bürgermeister

Labour-Mann schreibt Geschichte  

Muslim wird Bürgermeister von London

07.05.2016, 10:32 Uhr | dpa

Muslim Sadiq Khan wird Londons neuer Bürgermeister. Strahlender Gewinner: Sadiq Khan nach seinem Wahlsieg in London. (Quelle: Reuters)

Strahlender Gewinner: Sadiq Khan nach seinem Wahlsieg in London. (Quelle: Reuters)

In London ist ein Stück Geschichte geschrieben worden: Erstmals wird ein Muslim Bürgermeister der Welt-Metropole. Der 45-jährige Sadiq Khan setzte sich bei der Abstimmung um die Nachfolge von Boris Johnson gegen seinen konservativen Kontrahenten Zac Goldsmith durch.

Sein Sieg sei der Triumph von "Hoffnung über Angst und Einheit über Teilung", so Khan.

Der Labour-Politiker ist der Sohn eines Busfahrers aus Pakistan und ehemaliger Menschenrechtsanwalt. Er ist im Süden Londons aufgewachsen. 1,3 Millionen Londoner machten ihr Kreuz hinter seinen Namen, womit er nach Auszählung der Erst- und Zweitpräferenzen insgesamt 57 Prozent der Stimmen erhielt. Goldsmith bekam 300.000 Stimmen weniger und landete bei 43 Prozent.

"Schlimmster Alptraum der Terroristen"

Schon vor dem Urnengang hatte die liberale Presse gejubelt. "Sadiq Khan als Bürgermeister wäre der schlimmste Alptraum der Terroristen", schwärmt der "Guardian". Nichts sei eine bessere Waffe gegen die Radikalisierung britischer Muslime als der soziale und berufliche Aufstieg der Einwanderer aus Nahost, Afrika und Pakistan.

Zudem, der 45-jährige Khan ist ein Bilderbuch-Politiker, wie es sich die Labour-Partei nicht besser wünschen kann: Die Familie stammt aus Pakistan, der Vater war Busfahrer, die Mutter Näherin - doch der Sohn hat es geschafft. Das sind Erfolgsstories, die das Land braucht.

"Angst macht uns nicht sicherer - sie macht uns nur schwächer", sagte Khan in seiner Siegesrede. "Und die Politik der Angst ist in unserer Stadt einfach nicht willkommen."

Extremismus-Vorwürfe im Wahlkampf 

Im Wahlkampf hatten die Widersacher mit harten Bandagen gekämpft. Goldsmith hatte den Favoriten Khan mit Wörtern wie "radikal" und "gefährlich" beschrieben. Er warf seinem Rivalen vor, islamistischen Extremisten "Plattformen, Sauerstoff und sogar Schutz" zu geben. Dieser Vorwurf wurde von Premierminister David Cameron und anderen ranghohen Konservativen wiederholt.

Khan beschreibt sich selbst als "britischen Muslim, der den Kampf gegen die Extremisten aufnimmt". Er warf dem 41-jährigen Goldsmith, einem wohlhabenden Umweltschutzaktivisten, vor, die Wählerschaft in einer der multikulturellsten Städte der Welt spalten zu wollen. In London leben 8,6 Millionen Menschen, von denen mehr als eine Million Muslime sind.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe