Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Terrorismus >

Islamisten-Geisel berichtet von brutaler Folter

"Nähten mir den Mund zu"  

Islamisten-Geisel berichtet von brutaler Folter

17.05.2016, 16:43 Uhr | dpa

Islamisten-Geisel berichtet von brutaler Folter. Shahbaz Taseer auf einem Foto, das nach seiner Flucht entstand. (Quelle: dpa)

Shahbaz Taseer auf einem Foto, das nach seiner Flucht entstand. (Quelle: dpa)

Fünf Jahre lang befand sich der Pakistaner Shahbaz Taseer in der Hand radikaler Islamisten. Nun ist er frei und hat erstmals seine Geschichte erzählt. Daraus geht hervor, wie menschenverachtend die religiösen Fanatiker mit Geiseln umgehen.

Der Sohn eines pakistanischen Gouverneurs war vor neun Wochen freigekommen - nun berichtete er in Gesprächen mit BBC Urdu und der CNN-Reporterin Christiane Amanpour, wie die wechselnden Entführer ihn behandelt hatten und wie er überlebt hat.

"Sie haben meine Fingernägel rausgerissen. Sie haben meinen Rücken mit Klingen aufgeschnitten und Salz darauf geworfen", sagte er unter anderem. "Sie haben meinen Mund zugenäht und mich eine Woche lang hungern lassen. Sie haben mir ins Bein geschossen. Ich blutete für eine Woche, aber sie haben mir nie Medikamente gegeben." Die Männer hätten Geld und die Freilassung von Gefangenen gefordert. Sie hätten zur Folter gegriffen, um seine Familie gefügig zu machen.

Details der Freilassung bleiben im Dunkeln

Er sei lange von der radikalen Islamischen Bewegung von Usbekistan (IMU) festgehalten worden, so der Mann. Die Islamisten sind in Pakistan Alliierte von Al-Kaida. Taseer beschrieb, wie er in Pakistans Stammesgebieten in Häusern gewesen sei, in denen auch Al-Kaida-Anführer lebten. Zweimal habe es Drohnenangriffe auf sie gegeben, während er dabei war.

Obwohl sie verbündet sind, habe es eines Tages einen blutigen Streit seiner IMU-Entführer mit Talibankämpfern gegeben, und er sei in deren Hände übergegangen. In einem Talibangefängnis in Afghanistan habe ihm dann ein Wächter geholfen, freizukommen, sagte Taseer. Er habe dank des Helfers selber zurück nach Pakistan gefunden.

Die genauen Umstände seiner Befreiung blieben in Shahbaz Taseers Darstellung allerdings unklar. Fraglich ist besonders, ob Taliban eine Geisel ohne Gegenleistung hätten ziehen lassen.

Sollte ein Mörder freigepresst werden?

Seine Freunde würden ihn nun tapfer nennen, sagte Taseer. Aber vor allem sei er geduldig gewesen. Geduld sei das Wichtigste, was er in Gefangenschaft gelernt habe. Heute genieße er jeden Tag und vor allem, dass er wieder seine eigenen Entscheidungen treffen könne.

Shahbaz Taseer war im August 2011 entführt worden, kurz nachdem ein Islamist seinen Vater, den liberalen Gouverneur Salman Taseer, wegen dessen Kritik an den strengen Blasphemiegesetzen des Landes erschossen hatte. Der Gouverneursmörder wurde zum Helden religiöser Massen. Vor kurzem ist er hingerichtet worden. Analysten glauben, der Sohn sei entführt worden, um den Mörder des Vaters freizupressen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt MagentaZuhause be- stellen + 210,- € Gutschrift!*
MagentaZuhause L bestellen
Anzeige
Neue Kleider: Machen Sie sich bereit für den Frühling
bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019