Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Terrorismus >

Dutzende Tote bei Selbstmordanschlag in Moschee in Kabul

Explosion in Afghanistan  

Dutzende Tote bei Selbstmordanschlag in Moschee in Kabul

21.11.2016, 14:53 Uhr | dpa, AFP

Dutzende Tote bei Selbstmordanschlag in Moschee in Kabul. Afghanistan: Zahlreiche Menschen sterben bei einer heftigen Explosion in der Bakir-al-Olum-Moschee in Kabul. (Quelle: Reuters)

Afghanistan: Zahlreiche Menschen sterben bei einer heftigen Explosion in der Bakir-al-Olum-Moschee in Kabul. (Quelle: Reuters)

Schreckliche Szenen in Afghanistan: Ein Selbstmordattentäter hat sich in einer Moschee in der Hauptstadt Kabul in die Luft gesprengt. Dabei wurden nach ersten Angaben mindestens 27 Menschen getötet, 35 weitere wurden verletzt. Das teilte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums mit.

Wie das Innenministerium mitteilte, hatten sich Angehörige der schiitischen Minderheit in der Moschee zum Gebet versammelt. Polizeiautos brachten Verletzte in Krankenhäuser, berichtete der Sender 1TV.

IS bekennt sich

Mittlerweile hat sich die sunnitische Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zu dem Anschlag bekannt. Ein Kämpfer des IS habe bei einem Selbstmordattentat die schiitische Moschee angegriffen, erklärte das IS-Sprachrohr Amak am Montag über das Internet.

Bisher gab es in Afghanistan nur wenige Auseinandersetzungen zwischen den Sunniten und der schiitischen Minderheit. Der IS versucht jedoch zunehmend, Spannungen zwischen den Religionsgruppen zu schüren.

Der Anschlag ereignete sich während einer religiösen Zeremonie zu Arbain, das 40 Tage nach dem schiitischen Aschura-Fest stattfindet.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal