Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Internationale Politik >

Polen warnt vor Wladimir Putin: "Existenzielle Bedrohung"

Sorge wegen Russland  

Polen hält Putin für bedrohlicher als den IS

16.04.2016, 13:34 Uhr | AFP

Polen warnt vor Wladimir Putin: "Existenzielle Bedrohung". Bedrohliche Politik? Russlands Präsident Putin und sein Verteidigungsminister Sergej Schoigu (links). (Quelle: dpa)

Bedrohliche Politik? Russlands Präsident Putin und sein Verteidigungsminister Sergej Schoigu (links). (Quelle: dpa)

Nach Ansicht des polnischen Außenministers Witold Waszczykowski stellt Russland eine größere Gefahr für Europa dar als die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat.

Die Aktivitäten Russlands unter Wladimir Putin empfinde er als "existenzielle Bedrohung, weil diese Aktivitäten Länder zerstören können", sagte der Vertreter der umstrittenen nationalkonservativen Regierung in Polen bei einer Diskussion über die Zukunft der Nato in der slowakischen Hauptstadt Bratislava.

Von der IS-Miliz gehe durchaus eine sehr große Gefahr aus, sagte Außenminister Waszczykowski weiter. Die Dschihadisten bedrohten Europa aber nicht in seiner Existenz. Dies gelte auch für die "großen Flüchtlingswellen".

Nato soll Präsenz verstärken

Er rief die Nato auf, ihre Präsenz im östlichen Bündnisgebiet zu verstärken, um "Entschlossenheit" gegenüber Moskau zu demonstrieren. In Warschau findet im Juli der nächste Nato-Gipfel statt.

Der Konflikt in der Ukraine und die Annexion der ukrainischen Schwarzmeerhalbinsel Krim durch Russland hatten in mehreren osteuropäischen Staaten und in den Balten-Republiken die Sorge vor einer expansiven Außenpolitik Russlands verstärkt.


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal