Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Krisen & Konflikte >

Zweifel an Darstellung der russischen Aggression

Saakaschwili in Bedrängnis  

Zweifel an Darstellung der russischen Aggression

23.03.2009, 10:10 Uhr | dpa

Georgiens Staatschef Saakaschwili: Begann er den Kaukasus-Krieg selbst? (Foto: dpa)Georgiens Staatschef Saakaschwili: Begann er den Kaukasus-Krieg selbst? (Foto: dpa)

An der Rolle des georgischen Staatschefs Michail Saakaschwili beim Krieg im Südkaukasus im August gibt es nach Informationen des "Spiegel" neue Zweifel. So gebe es Indizien, dass Saakaschwili nicht eine russische Aggression abwehrte, wie er bis heute behauptet, sondern den Krieg selbst angezettelt hat.

Das befand eine internationale Kommission, die im Auftrag der EU den Ablauf des Kaukasus-Kriegs untersucht.

Mehr aktuelle Nachrichten


Tagesbefehl vom Geheimdienst abgefangen

Die Ermittler konzentrieren sich auf Aussagen der georgischen Führung während der ersten Kriegstage, berichtet der "Spiegel". Eine Schlüsselrolle nimmt dabei die im Fernsehen dokumentierte Aussage des georgischen Generals Mamuka Kuraschwili ein, der am 7. August verkündete, sein Land habe beschlossen, "in der gesamten Region die verfassungsmäßige Ordnung wiederherzustellen". Derselbe Wortlaut findet sich angeblich in dem georgischen Tagesbefehl Nr. 2 vom selben Tag, den Moskauer Geheimdienstler abgefangen haben wollen und der Kommission zugänglich gemacht haben.

Tiflis verweigert Veröffentlichung des Dokuments

Die Führung in Tiflis will das umstrittene Dokument dagegen nicht veröffentlichen, weil es sich um ein Staatsgeheimnis handele. Sollte sich der Befehl als echt herausstellen, wäre Saakaschwili wohl der Lüge überführt, schrieb der "Spiegel".

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Wenn du vom Fleck kommst: Hoover Waschmaschinen
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018