Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Krisen & Konflikte >

Pjöngjang droht mit "erbarmungsloser Offensive"

Nordkorea  

Pjöngjang droht mit "erbarmungsloser Offensive"

15.06.2009, 10:13 Uhr | dpa

Nordkorea hat die Rhetorik im Streit um seinen jüngsten Atomtest erneut verschärft. Dabei drohte das kommunistische Regime auch mit einem atomaren Angriff. "Unsere atomare Abschreckung ist ein überzeugendes Mittel der Verteidigung ... ebenso wie ein erbarmungsloses Mittel zur Offensive als gerechter Vergeltungsschlag gegen diejenigen, die die Würde und Souveränität des Landes anrühren".

Die Drohung wurde in einem Leitartikel der staatlichen Zeitung "Minju Joson" veröffentlicht, den die amtliche Nachrichtenagentur KCNA weiterverbreitete. Im UN-Sicherheitsrat laufen zurzeit Beratungen über mögliche weitere Sanktionen gegen Nordkorea wegen des jüngsten Atomtests.

Verurteilte US-Journalistinnen Familien bitten um Gnade
Mehr Nachrichten aus Nordkorea
Immer informiert Der Newsticker von t-online.de
Mehr aktuelle Nachrichten

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal