Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Krisen & Konflikte >

Guerilla-Truppe "Weißes Leichentuch" macht Jagd auf IS

"Weißes Leichentuch"  

Mysteriöse Guerilla-Truppe macht wohl Jagd auf IS

Von Ulrich Weih

15.10.2014, 16:35 Uhr
Guerilla-Truppe "Weißes Leichentuch" macht Jagd auf IS. Unbekannte Guerilleros haben der IS-Terrormiliz den Kampf angesagt (Quelle: Reuters)

Unbekannte Guerilleros haben der IS-Terrormiliz den Kampf angesagt (Quelle: Reuters)

Die Amerikaner erhalten womöglich von unerwarteter Seite Unterstützung in ihrem Kampf gegen den Islamischen Staat: Eine Guerillagruppe mit dem rätselhaften Namen "White Shroud" (übersetzt: "Weißes Leichentuch") soll seit einigen Monaten Jagd auf IS-Kämpfer machen und bereits 100 Terroristen getötet haben.

Die Gruppe umfasse etwa 300 Guerilleros und gehe brutal gegen die Terrormiliz vor: Gefangene würden nicht gemacht; jeder IS-Kämpfer würde liquidiert, sagte der Anführer der Gruppe in einem Interview gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters.

Der Mann, der sich Abu Aboud nennt, ist die einzige Quelle dafür, dass die Guerilla-Truppe tatsächlich existiert. Genauso unbekannt ist, ob die Gruppe beauftragt wurde oder auf eigene Rechnung vorgeht. Jedoch berichtet die syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte von mehreren kleinen Gruppen, die gegen die IS-Terrormiliz kämpfen würden. Sie würden sich "Phanton Brigade" oder "Brigade der Todesengel" nennen.

Widerstand gegen IS nimmt zu

Laut Abu Aboud operiert die Guerillagruppe in der syrischen Provinz Deir al-Sur. 80 Prozent der Mitglieder habe vorher noch nie gekämpft; man habe sie erst ausbilden müssen, so der Kommandeur. Die Menschen haben sich der Gruppe angeschlossen, weil sie sich gegen die brutale Unterdrückung durch den Islamischen Staat wehren wollten.

Eine dieser Gruppen habe letzten Donnerstag an einem Checkpoint in der Stadt Al Mayadin mindestens zehn IS-Terroristen getötet, sagte Rami Abdulrahman von der Beobachtungsstelle. "Die Aktionen gegen den Islamischen Staat nehmen zu."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal