Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Krisen & Konflikte >

China und Russland planen Manöver im Mittelmeer

Mit neun Schiffen und scharfer Munition  

China und Russland planen Manöver im Mittelmeer

30.04.2015, 16:41 Uhr

China und Russland planen Manöver im Mittelmeer. Drei chinesische und sechs russische Kriegsschiffe sollen an der Übung teilnehmen. (Quelle: imago/Xinhua)

Drei chinesische und sechs russische Kriegsschiffe sollen an der Übung teilnehmen. (Quelle: imago/Xinhua)

Ausgerechnet im Mittelmeer wollen China und Russland im kommenden Monat eine Militärübung abhalten. Als Provokation will das jedoch keiner der beiden Staaten verstanden wissen.

Die Übung sei für Mitte Mai geplant und beinhalte den Einsatz scharfer Munition, kündigte ein Armeesprecher in Peking an. Er versicherte zugleich, "dass dieses gemeinsame Manöver nicht gegen eine dritte Partei gerichtet ist und nicht im Zusammenhang steht mit der regionalen Sicherheit".

Es ist das erste Mittelmeer-Manöver der beiden Länder. Laut den Angaben aus Peking sollen neun Schiffe beteiligt sein, drei davon kommen aus China. Ziel sei es, den Einsatz in "fernen Gewässern" zu proben. Man wolle damit die friedliche Kooperation beider Länder stärken, so der chinesische Armeesprecher.

Zusammenarbeit ausgebaut

China und Russland halten bereits seit 2012 gemeinsame Manöver im Pazifik ab. Die USA haben das immer wieder als Provokation verstanden und im Zuge der Übungen ihre Zusammenarbeit mit asiatischen Verbündeten verstärkt. Russland wiederum arbeitet seit Jahren immer stärker mit China zusammen: Unter anderem hat man den chinesischen Präsidenten Xi Jinping zu den Feierlichkeiten zum 70. Jahrestag des Siegs über Nazideutschland nach Moskau eingeladen. Der Machthaber hat nicht nur sein Kommen zugesichert, seine Soldaten werden auch an der Militärparade dort teilnehmen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Hier finden Sie Ostergeschenke für jeden Geschmack
jetzt Gutschein einlösen und sparen bei Weltbild
Anzeige
Nichts für Warmduscher: coole Badezimmereinrichtungen
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019