Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > USA >

Donald Trump wettert erneut gegen deutsche Flüchtlingspolitik

"Ein entsetzlicher Fehler"  

Trump wettert erneut gegen Deutschland

16.06.2016, 18:08 Uhr | dpa, t-online.de

Donald Trump wettert erneut gegen deutsche Flüchtlingspolitik. Donald Trump macht Stimmung gegen Flüchtlinge. (Quelle: Reuters)

Donald Trump macht Stimmung gegen Flüchtlinge. (Quelle: Reuters)

Donald Trump hat zum wiederholten Male mit populistischen Sprüchen und aberwitzigen Behauptungen gegen Deutschland und seine Flüchtlingspolitik gewettert. "Ein entsetzlicher Fehler", sagte der voraussichtliche Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner, der sich zudem mit einer Äußerung über Belgien blamierte.

Er habe Kenntnisse darüber, dass Menschen wegen der aktuellen Zustände in Deutschland das Land verließen. Dabei hätten ihm alle gesagt, was dieses Land für ein lebenswerter Ort sei. Jetzt aber gehe die Kriminalitätsrate durch die Decke, und die Dinge, die geschähen, seien entsetzlich.

"Alles besser als das, was in Deutschland passiert"

Der Multi-Millionär sei zudem sicher, dass Deutschland heute - genau wie er - lieber Milliarden für sichere und "gut gemachte" Schutzzonen für Flüchtlinge in Syrien ausgeben würde, statt diese Flüchtlinge ins eigene Land zu lassen. "Alles ist billiger und alles besser als das, was derzeit in Deutschland und anderen Ländern passiert", sagte Trump.

Mit dem Verweis auf Deutschland will Trump seine eigene Forderung untermauern, Flüchtlinge nicht in die USA zu lassen und das Land abzuschotten.

Trump blamiert sich mit Belgien-Äußerung

Unterdessen hat sich Trump mit einer Äußerung über Belgien blamiert. "Belgien ist eine wunderschöne Stadt und ein herrlicher Ort - großartige Gebäude. Ich war mal dort, vor vielen, vielen Jahren." 

Vor ein paar Monaten noch hatte Trump Belgien als "elendes Loch" bezeichnet. "Dafür wurde ich dann schwer kritisiert, man hat gesagt, was für eine böse Sache - und dann hatten sie in Belgien dieses massive Problem. Und die Leute haben gesagt, Trump hat recht. Ich möchte nicht recht haben. Ich möchte nicht recht haben. Ich möchte nicht recht haben."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs für 159,95 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe