Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikDeutschlandAußenpolitik

Peter Mossack: "Gegen mich wird nicht ermittelt"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWM: Erste Achtelfinal-Paarungen fixSymbolbild für einen TextUS-Panzer blockiert A3Symbolbild für einen TextModerator kündigt eigenen Tod anSymbolbild für einen Text"Big Brother": Der nächste Promi ist rausSymbolbild für einen TextJulia Roberts: Seltenes Foto ihrer ZwillingeSymbolbild für einen TextDFB-Star liebt UnterwassermodelSymbolbild für einen TextFifa erlaubt politisches ZeichenSymbolbild für einen TextWM-Premiere: Frau pfeift DFB-SpielSymbolbild für einen TextAktivisten gehen gegen SUVs vorSymbolbild für einen TextTote Exfreundin: Boateng verliert ProzessSymbolbild für einen TextRaab-Firma drohte YoutuberSymbolbild für einen Watson TeaserWhatsapp führt spannende Funktion einSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Mossack: "Gegen mich wird nicht ermittelt"

Von t-online
Aktualisiert am 24.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Schild mit Bundesadler und Aufschrift Bundesrepublik Deutschland Honorarkonsul in der Innenstadt Innsbruck. (Symbolfoto)
Schild mit Bundesadler und Aufschrift Bundesrepublik Deutschland Honorarkonsul in der Innenstadt Innsbruck. (Symbolfoto) (Quelle: imago stock&people/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gegendarstellung von Peter Mossack und Richtigstellung der Redaktion zu einem Bericht von t-online.

Gegendarstellung

Auf t-online.de wurde am 14.11.2022 unter der Überschrift „Schmuggel oder Waffenhandel - Bericht: Etliche Honorarkonsuln missbrauchen weltweit ihr Amt” folgende Aussage über mich verbreitet:

„Zu ihnen soll etwa Peter Mossack zählen, gegen den wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung ermittelt wird.”

Hierzu stelle ich fest:

Gegen mich wird nicht wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung ermittelt.
Das Verfahren wurde gemäß § 170 Abs. 2 StPO eingestellt.

Richtigstellung

Auf t-online.de haben wir am 14.11.2022 unter der Überschrift „Schmuggel oder Waffenhandel - Bericht: Etliche Honorarkonsuln missbrauchen weltweit ihr Amt” folgende Aussage über Herrn Dr. Peter Mossack verbreitet:

„Zu ihnen soll etwa Peter Mossack zählen, gegen den wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung ermittelt wird.”

Diese Behauptung stellen wir wie folgt richtig: Gegen Herrn Dr. Peter Mossack wird nicht mehr wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung ermittelt. Ein Ermittlungsverfahren wurde gemäß § 170 Abs. 2 StPO eingestellt.

Die Redaktion

Fundstelle der Erstmitteilung: https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/aussenpolitik/id_100080240/-shadowdiplomats-recherche-etliche-honorarkonsuln-missbrauchen-weltweit-ihr-amt.html

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Das Rätsel der Dark Ships
  • Jonas Mueller-Töwe
Von Jonas Mueller-Töwe
Steuerhinterziehung

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website