Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikDeutschlandAußenpolitik

Peter Mossack: "Gegen mich wird nicht ermittelt"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextNächste Brauerei muss schließenSymbolbild für ein VideoMann überfährt Fuß von KlimaaktivistSymbolbild für einen TextAbgeordneter guckt Porno im Parlament
Symbolbild für einen TextProgrammänderung: ARD-Serie fällt ausSymbolbild für ein VideoPiloten überleben Boeing-AbsturzSymbolbild für einen TextFC Bayern: Trainiert er bald Neuer?
Freiburg müht sich bei Zweitligisten
Symbolbild für ein VideoBehinderter von Polizei erschossenSymbolbild für einen TextZDF zeigt kurzfristig SpezialsendungSymbolbild für einen TextSkisprung-Ikone feiert Comeback bei WMSymbolbild für einen TextJaden Agassi zeigt sich mit seiner FreundinSymbolbild für einen Watson TeaserWendler-Baby: Pocher findet klare WorteSymbolbild für einen TextLounge 777 – das Gratis-Casino mit hohen Jackpots
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Mossack: "Gegen mich wird nicht ermittelt"

Von t-online
Aktualisiert am 24.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Schild mit Bundesadler und Aufschrift Bundesrepublik Deutschland Honorarkonsul in der Innenstadt Innsbruck. (Symbolfoto)
Schild mit Bundesadler und Aufschrift Bundesrepublik Deutschland Honorarkonsul in der Innenstadt Innsbruck. (Symbolfoto) (Quelle: imago stock&people/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gegendarstellung von Peter Mossack und Richtigstellung der Redaktion zu einem Bericht von t-online.

Gegendarstellung

Auf t-online.de wurde am 14.11.2022 unter der Überschrift „Schmuggel oder Waffenhandel - Bericht: Etliche Honorarkonsuln missbrauchen weltweit ihr Amt” folgende Aussage über mich verbreitet:

„Zu ihnen soll etwa Peter Mossack zählen, gegen den wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung ermittelt wird.”

Hierzu stelle ich fest:

Gegen mich wird nicht wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung ermittelt.
Das Verfahren wurde gemäß § 170 Abs. 2 StPO eingestellt.

Richtigstellung

Auf t-online.de haben wir am 14.11.2022 unter der Überschrift „Schmuggel oder Waffenhandel - Bericht: Etliche Honorarkonsuln missbrauchen weltweit ihr Amt” folgende Aussage über Herrn Dr. Peter Mossack verbreitet:

„Zu ihnen soll etwa Peter Mossack zählen, gegen den wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung ermittelt wird.”

Diese Behauptung stellen wir wie folgt richtig: Gegen Herrn Dr. Peter Mossack wird nicht mehr wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung ermittelt. Ein Ermittlungsverfahren wurde gemäß § 170 Abs. 2 StPO eingestellt.

Die Redaktion

Fundstelle der Erstmitteilung: https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/aussenpolitik/id_100080240/-shadowdiplomats-recherche-etliche-honorarkonsuln-missbrauchen-weltweit-ihr-amt.html

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bundesregierung genehmigt wohl Waffenausfuhren ins Ausland
Von Tobias Eßer
  • Bastian Brauns
Von Patrick Diekmann, Bastian Brauns
  • Camilla Kohrs
Von Camilla Kohrs
Steuerhinterziehung

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website