Sie sind hier: Home > Politik > Bundestagswahl 2017 und die Folgen >

Wolfgang Schäuble will SPD mit Reichensteuer ködern

Koalitionspoker  

Schäuble will SPD mit Reichensteuer ködern

28.09.2013, 18:52 Uhr | AFP

Wolfgang Schäuble will SPD mit Reichensteuer ködern. Bundestagswahl 2013, Wolfgang Schäuble (Quelle: dpa)

Finanzminister Schäuble will die Reichensteuer anheben, schreibt der "Spiegel" (Quelle: dpa)

Um der SPD bei Koalitionsverhandlungen entgegenzukommen, ist Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) wohl zu einer Anhebung der sogenannten Reichensteuer bereit. Schäuble wies seine Fachleute bereits an, entsprechende Modelle für die anstehenden Verhandlungen vorzubereiten, berichtet der "Spiegel".

Der Höchstsatz der Einkommensteuer, der derzeit bei 45 Prozent für Einkommen ab rund 250.000 Euro liegt, könnte demnach auf 46 bis 48 Prozent steigen.

Keine Wiederführung der Vermögenssteuer

Im Gegenzug sollen laut dem Blatt alle Steuersätze erst bei höheren Einkommen als bisher greifen. Mit dieser Maßnahme wolle Schäuble die sogenannte kalte Progression mildern, bei der Einkommen, die nur um den Inflationsausgleich steigen, höher belastet werden. Auf eine Wiedereinführung der Vermögensteuer wolle sich der Minister dagegen nicht einlassen.

Gegen die Anhebung der Steuersätze für hohe Einkommen regt sich Widerstand in der Union. "Wir sollten vor Koalitionsverhandlungen nicht ein wesentliches Element unseres Wahlkampfes - keine Steuererhöhungen - zur Disposition stellen", sagte Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) dem "Spiegel". Er kündigte an, Steuererhöhungen im Bundesrat nicht zuzustimmen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal