Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Gesellschaft >

Schäuble will Zuwanderer für Feuerwehr begeistern

Integration  

Schäuble will Zuwanderer für Feuerwehr begeistern

19.05.2008, 11:27 Uhr | dpa

Innenminister Wolfgang Schäuble und der Deutsche Feuerwehrverband wollen künftig mehr ausländische Mitbürger für ein ehrenamtliches Engagement bei der Feuerwehr ermuntern. "Ich wünsche mir eine noch intensivere Einbindung von Zuwanderern, die sich gemeinsam mit Deutschen für unser Gemeinwesen einsetzen", sagte der CDU-Politiker am Samstag in Fulda beim 5. Deutschen Feuerwehr-Verbandstag.

Appell an die Jugend

Menschen mit ausländischen Wurzeln würden dadurch auch ein stärkeres Gefühl der Zugehörigkeit zu ihrer neuen Heimat entwickeln. Vor allem um Jugendliche müsse gezielt geworben werden, sagte Schäuble.


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal