Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Gesellschaft >

Christian Wulff: Anwalt des Präsidenten wehrt sich gegen neue Vorwürfe

Wulffs Anwalt wehrt sich gegen neue Vorwürfe

31.01.2012, 15:45 Uhr | dpa

Christian Wulff: Anwalt des Präsidenten wehrt sich gegen neue Vorwürfe. Wulffs Anwalt Gernot Lehr widerspricht den aktuellen Vorwürfen gegen den Bundespräsidenten

Wulffs Anwalt Gernot Lehr widerspricht den aktuellen Vorwürfen gegen den Bundespräsidenten

Bundespräsident Christian Wulff hat seinem Anwalt zufolge nach dem Ausscheiden aus seiner früheren Anwaltskanzlei 1994 kein Honorar mehr bekommen. "Christian Wulff war lediglich damit einverstanden, dass die Kanzlei seinen Namen auf dem Briefkopf führte, ihm die Kammerzulassung ermöglichte und ihn in die Berufshaftpflichtversicherung einbezog", erklärte Rechtsanwalt Gernot Lehr am Dienstag. So habe sich Wulff die Möglichkeit offengehalten, in den Anwaltsberuf zurückzukehren.

"Er hat seit 1994 kein Honorar oder sonstige Vergütungen der Anwaltssozietät erhalten", schrieb Lehr in der Mitteilung. Wulff war den Angaben zufolge zu keinem Zeitpunkt Partner der Anwaltssozietät Funk, Tenfelde und Partner in Osnabrück. Wulff war 1994 in den niedersächsischen Landtag gewählt worden.

Wulff hat Anwaltstätigkeit ruhen lassen

Wulff hätte von 1994 bis 2003 noch eigenständig Mandate unter dem Dach der Kanzlei bearbeiten können. "Von dieser Möglichkeit machte er jedoch seit 1994 niemals Gebrauch", erklärte Lehr. Seit 2004 habe seine Anwaltszulassung geruht.

Video
Christian Wulff flieht in den Skiurlaub

Immer neue Vorwürfe werden laut. Doch das Ehepaar Wulff nimmt sich erst mal eine... zum Video

Nach Ansicht von Lehr ist damit klar: Dass der Unternehmer Egon Geerkens Vermieter und Mandant der Sozietät Funk, Tenfelde und Partner war, begründe keine Geschäftsbeziehung von Wulff zu Geerkens.

Tagesschau.de hatte zuvor über eine mögliche geschäftliche Verbindung zwischen Wulff und Geerkens berichtet. Dies hatte Wulff früher immer bestritten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe