Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Gesellschaft >

Ehen halten in Deutschland im Durchschnitt 14,8 Jahre

Jede dritte Ehe geht kaputt  

So lange halten deutsche Ehen im Schnitt

22.07.2014, 12:12 Uhr | dpa

Ehen halten in Deutschland im Durchschnitt 14,8 Jahre. "Bis dass der Tod Euch scheidet" heißt das Ehe-Gelübde. Doch so lange bleiben viele Paare nicht verheiratet. In Deutschland halten Ehen im Durchschnitt 14,8 Jahre. (Quelle: imago images)

"Bis dass der Tod Euch scheidet" heißt das Ehe-Gelübde. Doch so lange bleiben viele Paare nicht verheiratet. In Deutschland halten Ehen im Durchschnitt 14,8 Jahre. (Quelle: imago images)

Ehen in Deutschland halten länger – trotzdem wird noch immer gut jeder dritte Bund fürs Leben (36 Prozent) geschieden. 14 Jahre und acht Monate waren die Paare im Schnitt verheiratet, die 2013 vor den Scheidungsrichter traten.

20 Jahre zuvor hatte die durchschnittliche Dauer einer Ehe bis zur Scheidung nur elf Jahre und sieben Monate betragen. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit.

Zahl der Scheidungen sinkt

Sowohl die Männer (knapp 46 Jahre) als auch die Frauen (fast 43 Jahre) waren bei ihrer Scheidung 2013 im Durchschnitt nahezu sieben Jahre älter als 20 Jahre zuvor. Bei den Eheschließungen gibt es bislang nur Zahlen für 2012. Vor zwei Jahren waren die Männer knapp 38 und die Frauen fast 35 Jahre alt, wenn sie sich das Ja-Wort gaben - und damit beide nahezu sechs Jahre älter als 20 Jahre zuvor.

Die Zahl der Scheidungen nach der Silberhochzeit (26 und mehr Jahre) hat sich in den vergangenen 20 Jahren von 14.300 auf 24.300 nahezu verdoppelt. Insgesamt wurde 2013 bei rund 169.800 Ehen der formale Schlussstrich gezogen. Das waren 5,2 Prozent weniger als im Vorjahr. Fast die Hälfte der Paare hatte gemeinsame minderjährige Kinder. Betroffen waren rund 136.000 Mädchen und Jungen, knapp fünf Prozent weniger als 2012.

Selbstbewusste Frauen

Mehr als jeder zweite Scheidungsantrag wurde von der Frau gestellt. Die meisten Ehepartner lebten bei der Scheidung bereits seit einem Jahr getrennt. Bei 1900 Scheidungen waren die Partner noch kein Jahr verheiratet.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal