Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Gesellschaft >

Röttgen zu CSU-Kritik zur Flüchtlingspolitik: "Friedrich liegt völlig falsch"

Röttgen kontert CSU-Kritik zur Flüchtlingspolitik  

"Hans-Peter Friedrich liegt hier völlig falsch"

11.09.2015, 11:49 Uhr | dpa

Röttgen zu CSU-Kritik zur Flüchtlingspolitik: "Friedrich liegt völlig falsch". Norbert Röttgen lobt das Verhalten der Bundesregierung in der Flüchtlingskrise in den höchsten Tönen. (Quelle: dpa)

Norbert Röttgen lobt das Verhalten der Bundesregierung in der Flüchtlingskrise in den höchsten Tönen. (Quelle: dpa)

Führende Politiker der Union bewerten den Umgang der Bundesregierung mit dem Flüchtlingsansturm nach wie vor völlig unterschiedlich. Während der frühere Innenminister Hans-Peter Friedrich von der CSU eine "beispiellose politische Fehlleistung" kritisiert, lobt Ex-Umweltminister Norbert Röttgen die Kanzlerin in den höchsten Tönen. "Hans-Peter Friedrich liegt hier völlig falsch", sagte der CDU-Politiker.

"Ich halte das Verhalten der Regierung und das der Bundeskanzlerin für eine der größten Leistungen, die sie bisher erbracht haben", sagte Röttgen im "Morgenmagazin" der ARD und konterte damit die Kritik aus der Schwesterpartei. Röttgen ist aktuell der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag.

Friedrich warnt vor "verheerenden Spätfolgen"

Friedrich hatte zuvor in der "Passauer Neuen Presse" die Entscheidung kritisiert, Flüchtlinge aus Ungarn nach Deutschland frei einreisen zu lassen. Dies werde "verheerende Spätfolgen" haben. Der CSU-Politiker warnte davor, dass unter den Flüchtlingen auch eine schwer abschätzbare Zahl von IS-Kämpfern und islamistischen Schläfern sei. "Ich bin jedenfalls überzeugt, dass kein anderes Land der Welt sich so naiv und blauäugig einer solchen Gefahr aussetzen würde."

Auch sein Parteifreund Markus Söder sagte am Donnerstagabend in der ZDF-Sendung "Maybrit Illner", er sei sich nicht sicher, ob bei den Bürgerkriegsflüchtlingen "nicht auch der eine oder andere vielleicht auch Bürgerkrieger dabei ist".

Nach Informationen der "Passauer Neuen Presse" haben die Sicherheitsbehörden bislang 29 erwiesene Bürgerkriegskämpfer unter den Zehntausenden Asylsuchenden aus Syrien identifiziert. Täglich gingen aus Erstaufnahmeeinrichtungen Hinweise auf vermeintliche IS-Kämpfer ein.

"Beginnt uns zu überfordern"

Der bayerische Finanzminister sagte zudem dem "Münchner Merkur": "Der Zustrom und die Sogwirkung werden erkennbar immer größer. Das beginnt uns zu überfordern."

Die Willkommenskultur und Hilfsbereitschaft der Menschen seien zwar beeindruckend. "Aber die Vernunft sagt, dass das langfristig Folgen haben wird. Wenn in diesem Jahr mehr Menschen zuwandern, als hier geboren werden, wirkt sich das auf die kulturelle Statik einer Gesellschaft aus", so Söder. Deutschland verändere sich derzeit "grundlegender, als wir im Moment vermuten".

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Hardware-Set für 1,- €* statt 140,- €: Magenta SmartHome
zu Magenta SmartHome
Anzeige
„Denim Blue“: Wenn Farbe ins Spiel kommt
gefunden auf OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018