Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Gesellschaft >

Frauke Perty "übersieht" TV-Auftritt im ZDF-Morgenmagazin

Interview wird nachgeholt  

AfD-Chefin übersieht TV-Auftritt

14.03.2016, 13:27 Uhr | dpa

Frauke Perty "übersieht" TV-Auftritt im ZDF-Morgenmagazin. Nicht verschlafen, aber trotzdem "übersehen": Das TV-Interview mit Frauke Perty wird nachgeholt. (Quelle: Reuters)

Nicht verschlafen, aber trotzdem "übersehen": Das TV-Interview mit Frauke Perty wird nachgeholt. (Quelle: Reuters)

Die Vorsitzende der Alternative für Deutschland (AfD), Frauke Petry, ist zu einem Interview im ZDF-Morgenmagazin nicht erschienen. Der Leiter der Sendung, Thomas Fuhrmann, sagte: "Wir hatten von Frau Petry eine feste Zusage für ein Live-Interview kurz nach 8.30 Uhr bei uns in der Sendung. Leider ist sie nicht erschienen."

"Erst als die Sendung vorbei war, hat sich ihr Pressesprecher telefonisch gemeldet und sich entschuldigt", erklärte Fuhrmann. Das Morgenmagazin habe Petry nun für Dienstag erneut eingeladen.

"Sie hat nicht verschlafen, sondern den Termin in ihrem Kalender übersehen", erklärte AfD-Pressesprecher Christian Lüth. Frauke Petry sei Frühaufsteherin.

AfD fühlt sich schlecht behandelt

Die Alternative für Deutschland war vor den Landtagswahlen in drei Bundesländern in zahlreichen Talkshows präsent gewesen. Trotzdem fühlt sich die rechte Partei von den Medien insgesamt schlecht behandelt. Bei AfD-Kundgebungen wird immer wieder der Slogan "Lügenpresse" skandiert, der auch bei "Pegida"-Demonstrationen zu hören ist.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal