Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Gesellschaft >

Angela Merkel zollt Erdogan-Kritik von Norbert Lammert Beifall

Unübliche Geste im Bundestag  

Merkel zollt Lammerts Erdogan-Kritik Beifall

09.06.2016, 16:26 Uhr | dpa, t-online.de

Angela Merkel zollt Erdogan-Kritik von Norbert Lammert Beifall. Bundeskanzlerin Angela Merkel spendet Beifall nach Norbert Lammerts Kritik am türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan. (Quelle: AP/dpa)

Bundeskanzlerin Angela Merkel spendet Beifall nach Norbert Lammerts Kritik am türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan. (Quelle: AP/dpa)

Das war kein normaler Beifall. Im Bundestag ist es sogar unüblich, auf der Regierungsbank zu klatschen. Wer es doch tut, setzt ein Zeichen. In diesem Fall die Kanzlerin höchstpersönlich: Als Bundestagspräsident Norbert Lammert scharfe Kritik an Recep Tayyip Erdogan übte, applaudierte Angela Merkel demonstrativ. 

"Dass ein demokratisch gewählter Staatspräsident im 21. Jahrhundert seine Kritik an demokratisch gewählten Abgeordneten des Deutschen Bundestages mit Zweifeln an deren türkischer Abstammung verbindet, ihr Blut als verdorben bezeichnet, hätte ich nicht für möglich gehalten", hatte Lammert im Bundestag gesagt. 

Armenien-Resolution ohne Merkel verabschiedet

Vor einer Woche war Merkel dem Bundestag ferngeblieben, als über die Verurteilung der Massaker an den Armeniern vor rund 100 Jahren als Völkermord abgestimmt wurde. Nach der Resolution beschimpfte Erdogan türkischstämmige Abgeordnete als verlängerten Arm der verbotenen kurdischen PKK. Erdogan verlangte auch, sie sollten ihr Blut testen lassen. 

Darauf hatte die Kanzlerin am Dienstag gesagt: "Die Vorwürfe und die Aussagen, die da jetzt gemacht werden von der türkischen Seite, halte ich für nicht nachvollziehbar." Und: "Die Abgeordneten des Deutschen Bundestags sind frei gewählte Abgeordnete - ausnahmslos."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal