Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Gesellschaft

...

Frauenwahlrecht: Ikonen der Emanzipation

Bild 2 von 6
Louise Otto-Peters (Quelle: imago images)
(Quelle: imago images)

Louise Otto-Peters (1819 - 1895) war Schriftstellerin und Mitbegründerin der bürgerlichen deutschen Frauenbewegung. Unter dem Pseudonym "Otto Stern" oder "ein sächsisches Mädchen" veröffentlichte sie Schriften, in denen sie das Frauenwahlrecht forderte, wie zum Beispiel 1843: "Die Teilnahme der Frau an den Interessen des Staates ist nicht ein Recht, sondern eine Pflicht." Gemeinsam mit Auguste Schmidt gründete sie 1865 den Allgemeinen Deutschen Frauenverein in Leipzig.


1 2 3 4 5 6 7


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe