Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

17-Jährige könnte Tat nur vorgetäuscht haben

Wende im Hakenkreuz-Fall  

17-Jährige könnte Tat nur vorgetäuscht haben

18.12.2007, 17:01 Uhr | dpa

In der Nähe dieses Supermarktes in Mittweida soll der Überfall stattgefunden haben (Quelle: dpa)In der Nähe dieses Supermarktes in Mittweida soll der Überfall stattgefunden haben (Quelle: dpa) Im Hakenkreuz-Fall kündigt sich eine Wende an: Die angeblich von vier Neonazis im sächsischen Mittweida misshandelte 17-Jährige könnte sich das Hakenkreuz selbst in die Haut geritzt haben. Zu diesem Ergebnis kommen zwei von einander unabhängige rechtsmedizinische Gutachten, teilten die Staatsanwaltschaft Chemnitz und die Polizei am Dienstag mit. Gegen die junge Frau werde nun wegen Vortäuschens einer Straftat ermittelt.

Sechsjährige noch nicht ermittelt
Die Ermittler waren bisher davon ausgegangen, dass Rechtsextreme die 17-Jährige am 3. November in einer Wohnsiedlung angegriffen hatten und ihr an der Hüfte ein Hakenkreuz eingeritzt hatten. Die junge Frau war zuvor nach eigenen Angaben einem sechsjährigen Aussiedlermädchen zu Hilfe geeilt, das von den Männern herumgeschubst worden sein soll.

Auch keine Zeugen gefunden
Das Kind sei bislang jedoch nicht ermittelt worden, teilte die Staatsanwaltschaft überraschend mit. Beim Bekanntwerden des Überfalls hatten die Ermittler noch erklärt, dass das Kind die Aussagen der jungen Frau bestätigt habe. Trotz zahlreicher öffentlicher Aufrufe wurden bisher keine Zeugen ermittelt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
New Collection - Daisies & Stripes
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal