Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Hohes Gericht entscheidet: Eichel will 6350 Euro mehr Pension

Hans Eichel will 6350 Euro mehr Pension

01.11.2011, 15:56 Uhr | AFP

Hohes Gericht entscheidet: Eichel will 6350 Euro mehr Pension. Hans Eichel war OB in Kassel, hessischer Regierungschef und Bundesfinanzminister (Quelle: dpa)

Hans Eichel war OB in Kassel, hessischer Regierungschef und Bundesfinanzminister (Quelle: dpa)

Der frühere Bundesfinanzminister Hans Eichel will nach Informationen der "Bild"-Zeitung vor dem Bundesverwaltungsgericht zusätzliche Pensionsansprüche in Höhe von monatlich rund 6350 Euro durchsetzen. Eichel wolle feststellen lassen, ob es rechtens war, ihm Pensionsansprüche zu kürzen, die ihm für seine Tätigkeit als Beamter und Oberbürgermeister der Stadt Kassel zustünden.

Bisher soll der SPD-Politiker Eichel eine Pension als ehemaliger Bundesminister und Ex-Bundestagsabgeordneter von rund 8200 Euro erhalten. Bekäme er vor dem Bundesverwaltungsgericht recht, würde sein Pensionsanspruch dem Bericht zufolge auf rund 14.550 Euro steigen. Das Gericht will am 24. November über diese Ansprüche verhandeln, berichtete die Zeitung.

Der Rechtsstreit Eichels um seine Pensionsansprüche geht damit in die dritte Instanz, berichtete die Zeitung weiter. Das Verwaltungsgericht in Kassel hatte Eichel im April 2008 recht gegeben, was der hessische Verwaltungsgerichtshof Ende 2009 aufhob. Gegen diese Entscheidung legte Eichel schließlich vor dem Bundesverwaltungsgericht Revision ein.

Drei wichtige Ämter

Dabei geht es um die Frage, ob dem Ex-Minister seine Pensionsansprüche gegen die Stadt Kassel und das Land Hessen aufgrund des Bundesministergesetzes vollständig gekürzt werden konnten. Eichel war von 1975 bis 1991 Oberbürgermeister in Kassel, von 1991 bis 1999 hessischer Ministerpräsident und von 1999 bis 2005 Finanzminister in der rot-grünen Regierung unter Gerhard Schröder.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Kuschelweich und warm! Jetzt Strick-Trends shoppen!
bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018