Sie sind hier: Home > Politik > 25 Jahre Mauerfall >

ARD-Dauerbrenner verbannt: Die "Lindenstraße" muss dem Mauerfall weichen

...

ARD-Dauerbrenner verbannt  

Die "Lindenstraße" muss dem Mauerfall weichen

30.09.2014, 20:20 Uhr | t-online.de

ARD-Dauerbrenner verbannt: Die "Lindenstraße" muss dem Mauerfall weichen. Angesichts des Mauerfall-Jubiläums muss sogar der ARD-Dauerbrenner weichen.  (Quelle: WDR)

"Lindenstraße" (Quelle: WDR/dpa)

Gerade erst hat der der ARD-Dauerbrenner "Lindenstraße" seine 1500. Folge mit einem Jubiläum gefeiert. Allem Erfolg der Serie zum Trotz gibt es aber dennoch Ereignisse, denen sogar Mutter Beimer & Co. weichen müssen. So zuletzt wegen der Fußball-WM und ebenso Anfang November, wenn das Erste zum Jubiläum des Mauerfalls seine Specials ausstrahlt.

So hat am 9. November hat das Mauerfall-Jubiläum Vorrang im Ersten, wie der Mediendienst "DWDL" berichtet. Denn auf dem "Lindenstraßen"-Sendeplatz um 18:50 Uhr melden sich an dem historischen Datum Sandra Maischberger und Sascha Hingst, um von dem Highlight eines mehrere Tage dauernden Events zu berichten. Da lässt Berlin mit seiner Installation "Lichtgrenze" die Mauer 25 Jahre nach ihrem Fall kurzzeitig wieder auferstehen. So zeichnen laut "DWDL" 8000 weiß beleuchtete Ballons rund 15 Kilometer der ehemaligen innerstädtischen Grenze über drei Tage nach.

Ausweichen auf Einsfestival

Das Erste wird sich dem Bericht zufolge am 9. November schon ab 10 Uhr dem Mauerfall-Jubiläum widmen und nebst einigen Spielfilmen auch ein Interview von Anne Will mit Bundespräsident Joachim Gauck ausstrahlen.

Dass die "Lindenstraße" angesichts all dieser Festivitäten das Nachsehen hat, dürften selbst eingefleischte Fans der Serie verstehen. Wer die "Lindenstraße" an diesem Tag aber dennoch sehen möchte, hat dazu auf Einsfestival Gelegenheit. Ab 18:45 Uhr wird dort die aktuelle Folge wie gehabt auch am späten Abend noch einmal ausgestrahlt, wie es heißt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Happy Highspeed-Surfen: 210,- € Gutschrift sichern!*
MagentaZuhause L bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018