Sie sind hier: Home > Politik >

Pegida

Pegida-Demonstration: Mehrere Rechtsverstöße am Rande von Merkel-Besuch in Dresden
Pegida-Demonstration: Mehrere Rechtsverstöße am Rande von Merkel-Besuch in Dresden

Dresden (dpa) - Die Polizei hat bei der montäglichen Demonstration des fremdenfeindlichen Pegida-Bündnisses in Dresden gegen drei Teilnehmer Ermittlungsverfahren eingeleitet. Ein 20-Jähriger habe... mehr

Die Polizei hat bei der montäglichen Demonstration des fremdenfeindlichen Pegida-Bündnisses in Dresden gegen drei Teilnehmer...

Angela Merkel in Sachsen: Pegida-Anhänger bepöbeln Kanzlerin in Dresden
Angela Merkel in Sachsen: Pegida-Anhänger bepöbeln Kanzlerin in Dresden

Flaschenwurf, Hitlergruß, Holocaust-Leugnung: Beim Dresden-Besuch von Kanzlerin Merkel war auch Pegida wieder vor Ort. Die Polizei leitete mehrere Verfahren ein. Die Polizei hat bei der Demonstration... mehr

Flaschenwurf, Hitlergruß, Holocaust-Leugnung: Beim Dresden-Besuch von Kanzlerin Merkel war auch Pegida wieder vor Ort. Die Polizei leitete mehrere Verfahren ein.

Mord an CDU-Politiker: Entsetzen über Äußerungen von Pegida-Demonstranten zu Lübcke
Mord an CDU-Politiker: Entsetzen über Äußerungen von Pegida-Demonstranten zu Lübcke

Dresden (dpa/sn) - Politiker mehrerer Parteien haben sich entsetzt gezeigt über relativierende Aussagen von Teilnehmern einer Pegida-Demonstration zum Mord an Walter Lübcke. Reporter des ARD-Magazins... mehr

Relativierende Aussagen von Pegida-Demonstranten über den Mord an dem CDU-Politiker Lübcke lösen Fassungslosigkeit und Empörung aus...

Pegida: Äußerungen zu Lübcke-Mord – Ermittlungen nach Demo
Pegida: Äußerungen zu Lübcke-Mord – Ermittlungen nach Demo

Bei einer Pegida-Demonstration billigten Teilnehmer die Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke – oder hießen sie gut. Nun hat sich die Staatsanwaltschaft eingeschaltet. Nach den... mehr

Bei einer Pegida-Demonstration billigten Teilnehmer die Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke – oder hießen sie gut. Nun hat sich die Staatsanwaltschaft eingeschaltet.

Bekannt aus Fernsehaufnahmen: "Hutbürger" fordert 20.000 Euro vom ZDF
Bekannt aus Fernsehaufnahmen: "Hutbürger" fordert 20.000 Euro vom ZDF

Der sogenannte "Hutbürger" wurde bei einer Pegida-Demonstration gefilmt und geriet daraufhin mit Journalisten in Streit. Für die Aufnahmen fordert der ehemalige LKA-Beamte nun eine Entschädigung vom... mehr

Der sogenannte "Hutbürger" wurde bei einer Pegida-Demonstration gefilmt und geriet daraufhin mit Journalisten in Streit. Für die Aufnahmen fordert der ehemalige LKA-Beamte nun eine Entschädigung vom Sender. 

Übergriffe auf Moscheen: Schweine-Fetischisten bedrohen das Zusammenleben
Übergriffe auf Moscheen: Schweine-Fetischisten bedrohen das Zusammenleben

In Bremen haben Radikale Korane zerstört, was zeigt, dass sie wenig Ahnung vom Islam haben. Die Bedrohung ist eine ganz andere: Die Täter wollen unser Land destabilisieren. Unbekannte zerreißen Korane... mehr

In Bremen haben Radikale Korane zerstört, was zeigt, dass sie wenig Ahnung vom Islam haben. Die Bedrohung ist eine ganz andere: Die Täter wollen unser Land destabilisieren. | Eine Kolumne von Lamya Kaddor

Straftaten in Sachsen: Polizei ermittelte gegen knapp 200 Pegida-Anhänger
Straftaten in Sachsen: Polizei ermittelte gegen knapp 200 Pegida-Anhänger

In Sachsen ist seit der Gründung von Pegida gegen fast 200 Anhänger wegen diverser Straftaten ermittelt worden. Für einige Mitglieder soll das Verfahren beschleunigt werden.  Die islamfeindliche... mehr

In Sachsen ist seit der Gründung von Pegida gegen fast 200 Anhänger wegen diverser Straftaten ermittelt worden. Für einige Mitglieder soll das Verfahren beschleunigt werden. 

1. Mai im Newsblog: Festnahmen bei Demo in Berlin, Krawalle in Paris
1. Mai im Newsblog: Festnahmen bei Demo in Berlin, Krawalle in Paris

Der 1. Mai wird von zahlreichen Kundgebungen begleitet. In Berlin kam es zu mehreren Festnahmen, in Paris gab es schwere Ausschreitungen. Alle Infos im Newsblog. Klicken Sie hier, um den Blog zu... mehr

Der 1. Mai wird von zahlreichen Kundgebungen begleitet. In Berlin kam es zu mehreren Festnahmen, in Paris gab es schwere Ausschreitungen. Alle Infos im Newsblog.

Unklarheit über Pegida: AfD-Ableger AdP will bisherige Nichtwähler für sich gewinnen
Unklarheit über Pegida: AfD-Ableger AdP will bisherige Nichtwähler für sich gewinnen

Dohma (dpa) - Die von früheren AfD-Mitgliedern gegründete Partei "Aufbruch deutscher Patrioten" (AdP) möchte vor allem bisherige Nichtwähler für sich gewinnen. Das sagte ihr Vorsitzender André... mehr

Die von früheren AfD-Mitgliedern gegründete Partei "Aufbruch deutscher Patrioten" (AdP) möchte vor allem bisherige Nichtwähler für sich...

Studie zum Populismus: Migration weckt Angst vor Entwertung der eigenen Lebensweise
Studie zum Populismus: Migration weckt Angst vor Entwertung der eigenen Lebensweise

Berlin (dpa) - Die Ankunft von mehr als einer Million Asylbewerbern hat in Deutschland alte Konfliktlinien in der Bevölkerung wieder aufbrechen lassen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von... mehr

Wer Wurstsalat mag und Gartenzwerge sammelt, mag sich zurückgesetzt fühlen, wenn Sushi und Dreadlocks plötzlich als cool gelten...

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal