Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Radrennen nach Bombenfund abgesagt: Sportler reagieren enttäuscht

Radrennen abgesagt  

Sportler reagieren enttäuscht

30.04.2015, 21:42 Uhr | t-online.de

Nach dem Bombenfund in Oberursel ist das für Freitag geplante Profi-Radrennen "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt" abgesagt worden. Diese Entscheidung traf das hessische Landeskriminalamt. Das traditionsreiche Rennen durch die Taunusberge sollte am 1. Mai um 12 Uhr gestartet werden und über 206,9 Kilometer führen.

Die Sportler und Veranstalter zeigten sich enttäuscht, äußerten aber Verständnis für die Entscheidung.

Favorit Degenkolb ist enttäuscht

Radprofi John Degenkolb reagierte enttäuscht: Die Absage habe ihn völlig überrumpelt, teilte er bei Facebook mit. Es sei erschreckend, dass einzelne Personen eine derartige Macht ausüben könnten, dass so eine Entscheidung getroffen werde, sagte Degenkolb.

"Wirklich traurig zu hören, dass @EschbornFFM abgesagt werden musste. Schwer zu verstehen, dass Menschen in dieser Welt ein Radrennen attackieren würden", schrieb Radprofi Marcel Kittel bei Twitter.

"Entscheidung der Polizei verständlich"

"Für den Sport, die Zuschauer und die vielen Ehrenamtlichen ist das natürlich ein schwerer Schlag. Aufgrund der Gefahrenlage ist es aber eine verständliche Entscheidung des LKA", sagte Rudolf Scharping, Präsident des Bundes Deutscher Radfahrer. "So etwas, was in Boston passiert ist, will natürlich niemand erleben." Im April 2013 war der Boston-Marathon Ziel eines Anschlags gewesen.

Auch DOSB-Präsident Alfons Hörmann konnte die Entscheidung der Behörden nachvollziehen. "Mit der Absage handelt die Polizei umsichtig und verantwortungsvoll. Das ist im Interesse von Fahrern und Fans des traditionsreichen deutschen Frühjahrsklassikers", sagte Hörmann.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe