Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Militär & Verteidigung >

Bundeswehr hat 2,6 Milliarden Euro nicht ausgegeben

Missmanagement-Vorwürfe  

Bundeswehr hat 2,6 Milliarden Euro nicht ausgegeben

02.11.2014, 15:28 Uhr
Bundeswehr hat 2,6 Milliarden Euro nicht ausgegeben. Verwendet ihre Gelder nicht: Die Bundeswehr zahlt regelmäßig ans Finanzamt zurück. (Quelle: dpa)

Verwendet ihre Gelder nicht: Die Bundeswehr zahlt regelmäßig ans Finanzamt zurück. (Quelle: dpa)

Die Bundeswehr hat erneut Milliarden zur Verfügung stehende Euro nicht genutzt. Das berichtet der "Spiegel". Regelmäßig fließen deshalb hohe Beträge an das Finanzministerium zurück.

2,6 Milliarden Euro aus dem Haushaltsgeld der Truppe seien seit 2011 nicht verwendet wurden, so das Nachrichtenmagazin. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen wird die Zahlen in der kommenden Woche dem Haushaltsausschuss des Bundestages vorlegen.

Nur wenig Geld für Ersatzprojekte ausgegeben

Die Gelder wurden nicht ausgegeben, da Rüstungsprojekte nicht realisiert werden konnten. Wie der "Spiegel" weiter berichtet, fließen deshalb seit 2011 regelmäßig hohe Summen an das Finanzministerium zurück. Findet die Bundeswehr keine Ersatzprojekte, muss sie die Gelder zurückzahlen. Für derartige Projekte habe man in den Jahren 2011 und 2012 jeweils 454 Millionen Euro umschichten können, 2013 seien es jedoch nur noch 74 Millionen Euro gewesen. Im laufenden Jahr sind gerade einmal 36 Millionen Euro alternativ verwendet worden.

Haushaltsausschuss-Obmann Tobias Lindner (Grüne) kritisierte die Bundeswehr-internen Prozesse: Man habe es nicht mit einem Geld-, sondern einem Management-Problem zu tun, so Lindner.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal