Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Parteien >

CDU-General Peter Tauber soll Merkel-Kritiker beschimpft haben

Hat Tauber Kritiker beschimpft?  

"Wer nicht für Merkel ist, ist ein Arschloch"

30.09.2016, 18:05 Uhr | dpa

CDU-General Peter Tauber soll Merkel-Kritiker beschimpft haben. Peter Tauber soll parteiinterne Kritiker wüst beleidigt haben. (Quelle: dpa)

Peter Tauber soll parteiinterne Kritiker wüst beleidigt haben. (Quelle: dpa)

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat sich offenbar eine heftige verbale Entgleisung geleistet. Wie die "Welt" berichtet, soll er parteiinterne Kritiker von Angela Merkel beschimpft haben.

"Wer hier nicht für Angela Merkel ist, ist ein Arschloch und kann gehen", soll Tauber bei einem Treffen im vergangenen November gesagt haben.

Der Generalsekretär geht in die Defensive: "Ich weiß noch, dass wir hitzig über die Flüchtlingspolitik diskutiert haben", sagte Tauber der "Welt". "An jedes Wort kann ich mich aber nicht erinnern. Wenn dieser Kraftausdruck gefallen sein sollte, dann tut er mir leid."

Im Zentrum mehrerer Anschuldigungen

Mehrere Teilnehmer des Treffens bestätigten dem Bericht zufolge, dass sich Tauber so geäußert habe. Andere wollen den Satz hingegen nicht gehört haben. Es handelte sich um ein Treffen des Netzwerks "CDU2017", in dem jüngere Mandatsträger und Funktionäre der Partei organisiert sind.

Tauber ist in den vergangenen Tagen ohnehin mit gleich mehreren schweren Vorwürfen konfrontiert gewesen: Die jüngsten Mobbing-Anschuldigungen gegen ihn gehen mehrere Jahre auf seine Zeit als Vorsitzender des hessischen CDU-Kreisverbandes Main-Kinzig zurück. Dabei ging es um ein Papier mit Vorschlägen, wie die CDU-Geschäftsführerin Anne Höhne-Weigl mit fragwürdigen Methoden aus dem Amt gedrängt werden könnte.

Tauber bestreitet, es mitverfasst zu haben. Er sagte jedoch, es sei ein Fehler gewesen, es gekannt und nichts dagegen unternommen zu haben. Am Abend will er sich beim Parteitag seines hessischen Heimatkreisverbands vor den Verbandsmitgliedern äußern.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Showtime! Jetzt bis zu 33% auf Teufel Sound sparen
Angebote sichern
Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe