Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Umfragen >

FDP und AfD in Umfrage gleichauf

Stimmung vor der Landtagswahl  

FDP und AfD in Umfrage gleichauf

25.08.2014, 19:25 Uhr | dpa, rtr

Eine Woche vor der Landtagswahl in Sachsen liegen die FDP und die eurokritische AfD in der jüngsten Emnid-Umfrage bundesweit erstmals seit Februar wieder gleichauf. In der Erhebung für die "Bild am Sonntag" kämen beide Parteien auf vier Prozent, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre.

Während die Alternative für Deutschland (AfD) im Vergleich zur Vorwoche stagniert, legen die Liberalen in der Umfrage einen Punkt zu.

Union bei 41 Prozent

Die SPD verliert laut der Umfrage einen Punkt auf 26 Prozent. Die Union bleibt bei 41 Prozent. Die Grünen kommen wie in der Vorwoche auf zehn Prozent, und die Linkspartei bleibt bei neun Prozent.

Die Meinungsforscher von Emnid befragten vom 14. bis 20. August 2014 insgesamt 2315 Personen.

NPD könnte wieder einziehen

Eine Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen für das ZDF-Politbarometer hatte zuvor ergeben, dass die NPD mit fünf Prozent wieder in den sächsischen Landtag einziehen könnte.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal