Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Umfragen >

Landtagswahlen 2016: Wo die AfD aktuell am stärksten ist

Statistik  

So stark ist die AfD dort, wo 2016 gewählt wird

25.01.2016, 18:57 Uhr | Statista in Kooperation mit t-online.de

Die AFD schwimmt auf der Erfolgswelle. Das Unbehagen vieler Menschen angesichts der Flüchtlingskrise schlägt sich deutschlandweit in guten Umfragewerten nieder. Wahrscheinlich wird die Partei bereits im März in die Landtage von Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt einziehen, wie die Infografik von Statista zeigt.

Im September wird außerdem noch in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin gewählt. Auch hier liegt die AFD in den Umfragen oberhalb der Fünf-Prozent-Grenze. Bundesweit ist die AFD derzeit laut Emnid mit 10 Prozent drittstärkste politische Kraft. Die nächsten Bundestagswahlen finden im Herbst 2017 statt.

 (Quelle: Statista) (Quelle: Statista)

Mehr spannende Grafiken bei Statista.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal