Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Umfragen >

Union stürzt in ZDF-"Politbarometer" auf 33 Prozent ab

Auch Kanzlerin weniger beliebt  

Union stürzt in ZDF-"Politbarometer" ab

22.04.2016, 14:51 Uhr | AFP, t-online.de

Union stürzt in ZDF-"Politbarometer" auf 33 Prozent ab. Die Bundesparteizentrale der CDU im Konrad-Adenauer-Haus in Berlin. (Quelle: imago/hohlfeld)

Die Bundesparteizentrale der CDU im Konrad-Adenauer-Haus in Berlin. (Quelle: imago/hohlfeld)

Die etablierten Volksparteien verlieren immer mehr an Zuspruch. Im aktuellen ZDF-"Politbarometer" ist die Union auf 33 Prozent gefallen. Sie verlor drei Prozentpunkte und erreichte damit den schlechtesten Wert in dieser Legislaturperiode.

Bei der Sonntagsfrage blieb die SPD unverändert bei nur noch 22 Prozent - zum dritten Mal in Folge. Dagegen konnten die Grünen in der am Freitag veröffentlichten Umfrage der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen um zwei Punkte auf 14 Prozent zulegen. Die Linke gewann einen Punkt auf acht Prozent hinzu. Die rechtspopulistische AfD verharrte demnach bei zwölf Prozent. Für die FDP wurden erneut sieben Prozent vorhergesagt.

Auf denselben Wert für CDU und CSU kam zuvor bereits der ARD-"Deutschlandtrend".

Merkel nur noch auf Platz fünf

Die Beliebtheit von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat laut "Politbarometer" ebenfalls weiter gelitten. Ihr Sympathiewert verschlechterte sich von 1,8 auf nur noch 0,9, wodurch Merkel auf Platz fünf der Rangliste abrutschte.

Auf Platz eins der wichtigen Politiker blieb Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) mit einem Wert von 2,2, gefolgt von Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) mit 2,1 und Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) mit 1,6.

Schlusslichter waren SPD-Chef Sigmar Gabriel und Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) mit jeweils 0,5. Der frühere Linken-Fraktionschef Gregor Gysi erreichte wie Merkel 0,9.

Die Forschungsgruppe Wahlen hatte für das ZDF vom 19. bis zum 21. April 1226 zufällig ausgewählte Wahlberechtigte befragt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal