Sie sind hier: Home >

Politik

Trotz Kreditantrags: Athen lehnt Sparauflagen in "Memorandum" weiter ab
Trotz Kreditantrags: Athen lehnt Sparauflagen in "Memorandum" weiter ab

Die Regierung Griechenlands hat die EU zwar um weitere finanzielle Unterstützung gebeten und in einem Brief die Verlängerung des laufenden Hilfsprogrammes beantragt. Doch die bisher damit verbundenen... mehr

Die Regierung Griechenlands hat die EU zwar um weitere finanzielle Unterstützung gebeten und in einem Brief die Verlängerung des laufenden Hilfsprogrammes beantragt.

Merkel will TTIP bis Ende 2015 abschließen - Besuch bei Juncker
Merkel will TTIP bis Ende 2015 abschließen - Besuch bei Juncker

Das Freihandelsabkommen  TTIP zwischen der EU und den USA soll bis Ende 2015 ausverhandelt sein. Dieses Ziel streben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker... mehr

Das Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA soll bis Ende 2015 ausverhandelt sein.

Zoff in der EU wegen Milliardennachforderungen der Kommission
Zoff in der EU wegen Milliardennachforderungen der Kommission

Nachforderungen der EU an Großbritannien im Volumen von 2,1 Milliarden Euro haben den EU-Gipfel in Brüssel überschattet. Der ohnehin EU-kritische Premierminister David Cameron wies die... mehr

Nachforderungen der EU an Großbritannien im Volumen von 2,1 Milliarden Euro haben den EU-Gipfel in Brüssel überschattet.

Weltwirtschaftsforum in Davos: Elite im Alarmzustand
Weltwirtschaftsforum in Davos: Elite im Alarmzustand

Terror in Frankreich, eine drohende Staatspleite in Griechenland und ein schwelender Konflikt in der Ukraine - 2015 hat turbulent begonnen. Entsprechend aufgeladen ist das Treffen der Mächtigen in... mehr

Terror in Frankreich, eine drohende Staatspleite in Griechenland und ein schwelender Konflikt in der Ukraine - 2015 hat turbulent begonnen.

Schulz wettert: VW-Skandal war "Anschlag auf Standort Deutschland"
Schulz wettert: VW-Skandal war "Anschlag auf Standort Deutschland"

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz hat Volkswagen wegen des Abgas-Skandals mit scharfen Worten angegriffen. "Das war ein Anschlag auf den Standort Deutschland, auf viele tausend Kunden und... mehr

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz hat Volkswagen wegen des Abgas-Skandals mit scharfen Worten angegriffen.

Tsipras präsentiert Merkel, Hollande und Juncker Vorschlag
Tsipras präsentiert Merkel, Hollande und Juncker Vorschlag

Athen wird anscheinend kurz vor Ultimo aktiv: Einen Tag vor dem Gipfel hat Alexis Tsipras seine Vorschläge für eine "endgültige Lösung" der Schuldenkrise präsentiert. Griechenlands Regierungschef habe... mehr

Athen wird anscheinend kurz vor Ultimo aktiv: Einen Tag vor dem Gipfel hat Alexis Tsipras seine Vorschläge für eine "endgültige Lösung" der Schuldenkrise präsentiert.

Oettinger: "Griechenland bezahlt keine Rechnungen mehr"
Oettinger: "Griechenland bezahlt keine Rechnungen mehr"

Am Abend treffen sich Bundeskanzlerin Angela Merkel, der französische Präsident François Hollande und der Präsident der EU-Kommission  Jean-Claude Juncker  in Berlin. Offiziell geht es um die... mehr

Am Abend treffen sich Bundeskanzlerin Angela Merkel, der französische Präsident François Hollande und der Präsident der EU-Kommission Jean-Claude Juncker in Berlin.

Griechenland: Alexis Tsipras sieht Entscheidung bei den Gläubigern
Griechenland: Alexis Tsipras sieht Entscheidung bei den Gläubigern

Kann der Staatsbankrott Griechenlands wieder einmal in letzter Minute abgewendet werden? Auf ein Angebot der internationalen Geldgeber reagierte Athen verstimmt. Nun hat Ministerpräsident Alexis... mehr

Kann der Staatsbankrott Griechenlands wieder einmal in letzter Minute abgewendet werden? Auf ein Angebot der internationalen Geldgeber reagierte Athen verstimmt.

Griechenland-Krise: Geldgeber machen Athen offenbar letztes Angebot
Griechenland-Krise: Geldgeber machen Athen offenbar letztes Angebot

Griechenlands internationale Geldgeber wollen der Athener Regierung offenbar ein letztes Angebot machen. Bei einem Spitzentreffen in Berlin wurde nach dpa-Informationen am späten Abend ein mögliches... mehr

Griechenlands internationale Geldgeber wollen der Athener Regierung offenbar ein letztes Angebot machen.

"Operation Unschuld": Merkel schiebt Schwarzen Peter in der Griechenland-Krise weiter
"Operation Unschuld": Merkel schiebt Schwarzen Peter in der Griechenland-Krise weiter

Kanzlerin Angela Merkel steckt in der Griechenland-Krise in einem echten Dilemma: Eine schnelle Lösung zeichnet sich weiterhin nicht ab. Merkels Regierung intensiviert daher die Bemühungen immer mehr:... mehr

Kanzlerin Angela Merkel steckt in der Griechenland-Krise in einem echten Dilemma: Eine schnelle Lösung zeichnet sich weiterhin nicht ab.



shopping-portal