Sie sind hier: Home >

Politik

Der Hochwasser-Wahlkampf des Armin Laschet: Raus aus dem Schlafwagen
Der Hochwasser-Wahlkampf des Armin Laschet: Raus aus dem Schlafwagen

Die CDU wollte einen unaufgeregten Wahlkampf. Dann kam die Flutkatastrophe. Nun stellen sich zwei unangenehme Fragen: Welche Klimapolitik will die Partei? Und was kann Armin Laschet wirklich? Am... mehr

Die CDU wollte einen unaufgeregten Wahlkampf. Dann kam die Flutkatastrophe. Jetzt geht es um die Fragen: Welche Klimapolitik will die Partei eigentlich? Und was kann Armin Laschet wirklich? | Von Tim Kummert

Flutkatastrophe – Laschet entschuldigt sich für sein Lachen: "Ärgere mich"
Flutkatastrophe – Laschet entschuldigt sich für sein Lachen: "Ärgere mich"

Während Bundespräsident Steinmeier in Erftstadt Trost spendete, feixte Armin Laschet gut sichtbar im Hintergrund. Sicher nicht über das Leid der Opfer, trotzdem stören sich viele an den Bildern. Zu... mehr

Während Bundespräsident Steinmeier in Erftstadt Trost spendete, feixte Armin Laschet gut sichtbar im Hintergrund. Sicher nicht über das Leid der Opfer, trotzdem stören sich viele an den Bildern. Zu Recht?

Flutkatastrophe: Witzelt im Katastrophengebiet – Armin Laschet entschuldigt sich
Flutkatastrophe: Witzelt im Katastrophengebiet – Armin Laschet entschuldigt sich

Die Zahl der Toten nach den verheerenden Fluten steigt weiter, Steinmeier und Laschet besuchen die Katastrophenregion. Doch bei der Rede des Bundespräsidenten fängt der CDU-Chef plötzlich an zu... mehr

Die Zahl der Toten nach den verheerenden Fluten steigt weiter, Steinmeier und Laschet besuchen die betroffene Region. Doch bei der Rede des Bundespräsidenten fängt der CDU-Chef plötzlich an zu lachen.

Das Ausmaß der Zerstörung wird erst langsam deutlich
Das Ausmaß der Zerstörung wird erst langsam deutlich

Während die Zahl der Toten nach den verheerenden Fluten steigt, versuchen sich die Menschen in den betroffenen Regionen ein Bild von der Katastrophe zu machen. Die Schäden sind jenseits jeder... mehr

Während die Zahl der Toten nach den verheerenden Fluten steigt, versuchen sich die Menschen in den betroffenen Regionen ein Bild von der Katastrophe zu machen. Die Schäden sind jenseits jeder Vorstellungskraft.

Flutkatastrophe in Deutschland - Steinmeier in Erftstadt: "Ihr Schicksal bricht uns das Herz"
Flutkatastrophe in Deutschland - Steinmeier in Erftstadt: "Ihr Schicksal bricht uns das Herz"

Erfstadt (dpa) - Trost vom Staatsoberhaupt: Bei seinem Besuch im Hochwasser-Hotspot Erftstadt in Nordrhein-Westfalen hat sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier tief betroffen gezeigt. "Ihr... mehr

Der Bundespräsident dankt in NRW den Hochwasser-Helfern, die "bis zur Erschöpfung und jenseits davon" gearbeitet hätten. Die Kanzlerin reist...

Flutkatastrophe – Laschet und Steinmeier in Erftstadt: "Schicksal der Opfer zerreißt uns das Herz"
Flutkatastrophe – Laschet und Steinmeier in Erftstadt: "Schicksal der Opfer zerreißt uns das Herz"

In Erftstadt haben die Fluten riesige Erdlöcher aufgerissen und Häuser weggespült. NRW-Ministerpräsident Laschet und Bundespräsident Steinmeier haben sich vor Ort ein Bild der Lage gemacht.... mehr

In Erftstadt haben die Fluten riesige Erdlöcher aufgerissen und Häuser weggespült. NRW-Ministerpräsident Laschet und Bundespräsident Steinmeier haben sich vor Ort ein Bild der Lage gemacht.

Reiner Haseloff ist für drei Wochen Bundespräsident
Reiner Haseloff ist für drei Wochen Bundespräsident

Wenn der Bundespräsident im Urlaub ist, übernimmt die Nummer zwei im Staate, so will es das Grundgesetz. Bis 6. August hat  Bundesratspräsident Rainer Haseloff jetzt beide Ämter inne.  Sachsen-Anhalts... mehr

Wenn der Bundespräsident im Urlaub ist, übernimmt die Nummer zwei im Staate, so will es das Grundgesetz. Bis 6. August hat  Bundesratspräsident Rainer Haseloff jetzt beide Ämter inne. 

Flutkatastrophe im Westen Deutschlands: "Das Leid nimmt auch gar kein Ende"
Flutkatastrophe im Westen Deutschlands: "Das Leid nimmt auch gar kein Ende"

Riesige Erdlöcher, versunkene Autos, zerstörte Häuser und Dutzende Tote: Nach der Flutkatastrophe im Westen Deutschlands stehen die Menschen vor den Trümmern ihrer Existenzen. Das Ausmaß wird immer... mehr

Riesige Erdlöcher, versunkene Autos, zerstörte Häuser und Dutzende Tote: Nach der Flutkatastrophe im Westen Deutschlands stehen die Menschen vor den Trümmern ihrer Existenzen. Das Ausmaß wird immer klarer. 

Reaktionen auf die Flutkatastrophe: "Das Leid nimmt auch gar kein Ende"
Reaktionen auf die Flutkatastrophe: "Das Leid nimmt auch gar kein Ende"

Ministerpräsidentin Dreyer spricht von Horror. Papst Franziskus betet für die Betroffenen. Formel-1-Pilot Mick Schumacher dankt den Helfern. Reaktionen auf die Flutkatastrophe. Die heftigen Unwetter... mehr

Ministerpräsidentin Dreyer spricht von Horror. Papst Franziskus betet für die Betroffenen, Formel-1-Pilot Mick Schumacher dankt den Helfern. Reaktionen auf die Flutkatastrophe.

Corona-Pandemie - Bundespräsident Steinmeier: "Lassen Sie sich impfen!"
Corona-Pandemie - Bundespräsident Steinmeier: "Lassen Sie sich impfen!"

Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland eindringlich aufgerufen, sich gegen Corona impfen zu lassen. "Jeden Tag, mit jeder Impfung befreien... mehr

Das Impf-Tempo hat sich zuletzt verlangsamt. Jetzt appelliert der Bundespräsident an die Bevölkerung: "Jeden Tag, mit jeder Impfung befreien...



shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: