Sie sind hier: Home >

Politik

Ursula von der Leyen gesteht bei Anne Will "Faulheit" ein
Ursula von der Leyen gesteht bei Anne Will "Faulheit" ein

Österreich hat gewählt und sich knapp gegen den Sturz nach rechts entschieden. Dennoch bleibt die Frage: Steht Europa auf der Kippe? Anne Will lud am Sonntagabend ein, über die Zukunft einer... mehr

Österreich hat gewählt und sich knapp gegen den Sturz nach rechts entschieden. Dennoch bleibt die Frage: Steht Europa auf der Kippe?

Bundeswehr nimmt auch Rekruten ohne Abschluss
Bundeswehr nimmt auch Rekruten ohne Abschluss

Die Bundeswehr soll als Arbeitgeber attraktiver werden: Um neue Rekruten zu gewinnen, will Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) einem Zeitungsbericht zufolge mit neuen Anreizen... mehr

Die Bundeswehr soll als Arbeitgeber attraktiver werden: Um neue Rekruten zu gewinnen, will Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) einem Zeitungsbericht zufolge mit neuen Anreizen locken.

Von der Leyen will bei Ausgaben für Behinderte sparen

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen will ihren Haushalt offenbar von Ausgaben für Behinderte entlasten. Künftig sollten Arbeitslosen- und Rentenversicherung als Träger der Rehabilitation anstelle des Bundes die Rentenbeiträge der Behinderten in Werkstätten übernehmen, berichtete die "Frankfurter Allgemeine Zeitung".. Sparbetrag von 155 Millionen Euro Der Sparbeitrag summiert sich dem Blatt zufolge auf rund 155 Millionen Euro im Jahr. ... mehr

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen will ihren Haushalt offenbar von Ausgaben für Behinderte entlasten.

Goldreserven als Sicherheit bei Euro-Nothilfen vorgeschlagen

Nun sollen die europäischen Schuldenstaaten an ihr "Tafelsilber". Im Ringen um die Zustimmung des Bundestags zum neuen Euro-Rettungsfonds (EFSF) hat CDU-Ministerin Ursula von der Leyen die Nutzung der Goldreserven von Schuldensündern ins Gespräch gebracht. Danach sollen verschuldete Staaten zur Absicherung von Krediten, die sie aus dem Fonds bekommen, ihr Gold hinterlegen. Auch Anteile an Staatsunternehmen könnten dafür herangezogen werden, bestätigten Parteikreise in Berlin. Diese Absicherungen könnten dreistellige Milliardenbeträge erreichen. Angela Merkel winkte jedoch ab. ... mehr

Nun sollen die europäischen Schuldenstaaten an ihr "Tafelsilber".

Von der Leyen rechnet mit weiterem Rückgang der Arbeitslosigkeit

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) sieht den Arbeitsmarkt in Deutschland trotz Euro-Krise und abflauender Konjunktur auch 2012 im Aufwind. Die Ministerin erwartet einen weiteren Rückgang der Arbeitslosigkeit. Von der Leyen: Arbeitslosigkeit unter drei Millionen Im November waren 2,71 Millionen Menschen zwischen Flensburg und Garmisch ohne Arbeit. Fünf Jahre zuvor waren es noch knapp vier Millionen. "Wir bleiben im Durchschnitt unter der Marke von drei Millionen Arbeitslosen. Das ist sicher, wenn die Weltwirtschaft nicht dramatisch einbricht. ... mehr

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) sieht den Arbeitsmarkt in Deutschland trotz Euro-Krise und abflauender Konjunktur auch 2012 im Aufwind.

Kritik nach Tag der Bundeswehr: Kids durften mit Kriegswaffen spielen
Kritik nach Tag der Bundeswehr: Kids durften mit Kriegswaffen spielen

Am sogenannten "Tag der Bundeswehr" haben Soldaten im baden-württembergischen Stetten Kinder mit ungeladenen Handwaffen hantieren lassen. Das zeigen Fotos der Deutschen Friedensgesellschaft. Das... mehr

Das Verteidigungsministerium will den Vorwürfen nachgehen. 

Türkei verbietet deutschen Politikern Besuch von Bundeswehr-Soldaten
Türkei verbietet deutschen Politikern Besuch von Bundeswehr-Soldaten

Im Streit über die Armenien-Resolution sorgt die Türkei für den nächsten Eklat. Ankara verbietet einer hochkarätigen Delegation aus Berlin den Besuch bei deutschen Soldaten. Der Streit über die... mehr

Im Streit über die Armenien-Resolution sorgt die Türkei für den nächsten Eklat.

Ursula von der Leyen will Nato-Stützpunkt Incirlik selbst besuchen
Ursula von der Leyen will Nato-Stützpunkt Incirlik selbst besuchen

Nachdem die Türkei dem Verteidigungsstaatssekretär Ralf Brauksiepe einen Besuch bei Bundeswehr-Soldaten auf dem Nato-Stützpunkt in  Incirlik  verweigert hat, nimmt sich nun seine Chefin der Sache an.... mehr

Die Verteidigungsministerin reagiert entschlossen auf den Vorfall mit ihrem Staatssekretär.

Türkei stimmt von der Leyens Besuch in Incirlik zu
Türkei stimmt von der Leyens Besuch in Incirlik zu

Die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen darf die Bundeswehrsoldaten auf der türkischen Luftwaffenbasis Incirlik besuchen.  "Die Türkei wird es erlauben", sagte Ministerpräsident... mehr

Mitte Juli wurde Verteidigungsstaatssekretär Ralf Brauksiepe die Einreise verweigert.

Ursula von der Leyen: Kurs der Türkei ist "zutiefst beunruhigend"
Ursula von der Leyen: Kurs der Türkei ist "zutiefst beunruhigend"

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat die türkische Regierung unter Präsident Recep Tayyip Erdogan scharf kritisiert. "Es gibt Entwicklungen in der Türkei, die uns zutiefst beunruhigen",... mehr

Gleichzeitig lobt die Ministerin die Türkei für die Aufnahme von drei Millionen Flüchtlingen.



shopping-portal