Sie sind hier: Home >

Politik

Hartz IV: Von der Leyen will Förderung

Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat mehr konkrete Hilfen für Kinder aus Hartz-IV-Familien zugesagt: "Denkbar ist zum Beispiel, dass jedes Kind aus einer Hartz-IV-Familie mindestens ein Angebot pro Woche bekommt - sei es der Sportverein, sei es die Musikschule oder sei es andere Förderung", sagte von der Leyen der "Rheinischen Post". Neue Konzepte bis zum Herbst Dafür müssten Job-Center und Schulen zusammenarbeiten. "Die Job-Center wissen, welche Kinder von Hartz IV leben. Sie müssen mit den Schulen zusammenarbeiten. ... mehr

Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat mehr konkrete Hilfen für Kinder aus Hartz-IV-Familien zugesagt: "Denkbar ist zum Beispiel, dass jedes Kind aus einer Hartz-IV-Familie mindestens ein Angebot pro Woche bekommt - sei es der Sportverein, sei es die Musikschule oder sei es andere Förderung", sagte von der Leyen der "Rheinischen Post".

Rente mit 67 auf dem Prüfstand

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will die Rente mit 67 überprüfen. In einem Interview mit der "Bild"-Zeitung kündigte sie an, die vorgesehene Überprüfungsklausel in diesem Jahr "sehr ernst zu nehmen". An der Rente mit 67 führe langfristig kein Weg vorbei, aber die Menschen müssten auch "eine echte Chance haben, im Alter zu arbeiten - und diese Chance haben sie derzeit oftmals nicht", sagte von der Leyen der Zeitung. Dieses Problem müsse jetzt ernsthaft angepackt werden. ... mehr

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will die Rente mit 67 überprüfen.

Wehrbeauftragter mahnt: Bundeswehr ist für den Ernstfall nicht gerüstet
Wehrbeauftragter mahnt: Bundeswehr ist für den Ernstfall nicht gerüstet

Der Wehrbeauftragte der Bundeswehr klagt über den Zustand der Truppe. Es fehle an Ersatzteilen und moderner Technik, sagt SPD-Politiker Bartels. Auch beim Eurofighter gibt es große Probleme.  ... mehr

Der Wehrbeauftragte der Bundeswehr klagt über den Zustand der Truppe. Es fehle an Ersatzteilen und moderner Technik. Medien berichten zudem über große Probleme beim Eurofighter.

Von der Leyen will mehr Abschreckung gegen Moskau
Von der Leyen will mehr Abschreckung gegen Moskau

Hunsrück statt Hindukusch? Verteidigungsministerin von der Leyen trimmt die Truppe wieder mehr auf Landesverteidigung. "Das passt in die Lage", meinen Experten. Es gab Zeiten, da hatte die Bundeswehr... mehr

Hunsrück statt Hindukusch? Verteidigungsministerin von der Leyen trimmt die Truppe wieder mehr auf Landesverteidigung. "Das passt in die Lage", meinen Experten.

Medienbericht: Von der Leyen wirbt in Haushaltsstreit mit Brief um Geld
Medienbericht: Von der Leyen wirbt in Haushaltsstreit mit Brief um Geld

Im Koalitionsstreit um zusätzliche Milliarden für die Bundeswehr forciert die Verteidigungsministerin einem Medienbericht zufolge ihre Bemühungen – und wendet sich direkt an die Koalition. In einem... mehr

Im Koalitionsstreit um zusätzliche Milliarden für die Bundeswehr forciert die Verteidigungsministerin einem Medienbericht zufolge ihre Bemühungen – und wendet sich direkt an die Koalition.

Haushaltsdebatte: Das waren die Streitpunkte
Haushaltsdebatte: Das waren die Streitpunkte

Es ist Tradition: Regierung und Opposition nutzen die Generaldebatte über den Haushalt zum Schlagabtausch. Auch diesmal musste sich Angela Merkel einiges vorwerfen lassen. Der Haushaltsentwurf der... mehr

Es ist Tradition: Regierung und Opposition nutzen die Generaldebatte über den Haushalt zum Schlagabtausch. Auch diesmal musste sich Angela Merkel einiges vorwerfen lassen.

Debatte um höheren Wehretat: Olaf Scholz gibt von der Leyen einen Korb
Debatte um höheren Wehretat: Olaf Scholz gibt von der Leyen einen Korb

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will die deutschen Verteidigungsausgaben erhöhen. Einen großen Sprung wird sie kaum machen können, das stellte nun der Finanzminister klar.... mehr

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will die deutschen Verteidigungsausgaben erhöhen. Einen großen Sprung wird sie kaum machen können, das stellte nun der Finanzminister klar.

SPD schließt Zwei-Prozent-Ziel für Wehretat aus
SPD schließt Zwei-Prozent-Ziel für Wehretat aus

Donald Trump hatte es immer wieder gefordert, Verteidigungsministerin von der Leyen will es auch: Die Wehretat-Erhöhung auf zwei Prozent der Wirtschaftsleistung. Die SPD schließt eine... mehr

Die NATO-Staaten wollen zwei Prozent ihrer Wirtschaftsleistung für das Militär ausgeben. Die SPD macht das jetzt zum Wahlkampfthema.

Ursula von der Leyen verlangt ''Respekt'' von Erdogan und Türkei
Ursula von der Leyen verlangt ''Respekt'' von Erdogan und Türkei

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen rügt die Türkei für ihre schleichende Abkehr von Demokratie und Rechtsstaat. Natürlich werde das Land vom Syrien-Krieg an seiner Grenze erschüttert und vom... mehr

Auch die Verteidigungsministerin hat genug von der Politik Erdogans. Man habe viel Geduld mit der Türkei gezeigt.

Trotz Kritik: Von der Leyen will Verteidigungsministerin bleiben
Trotz Kritik: Von der Leyen will Verteidigungsministerin bleiben

Ursula von der Leyen möchte im Falle eines Wahlsieges der Union Verteidigungsministerin bleiben. Die Politikerin verweist auf Erfolge bei der Truppe. Der bisherige Koalitionspartner SPD sieht das... mehr

Ursula von der Leyen möchte im Falle eines Wahlsieges der Union Verteidigungsministerin bleiben. Die Politikerin verweist auf Erfolge bei der Truppe.



shopping-portal