Sie sind hier: Home > Politik >

Alexander Gerst: Wird er unser erster Mann auf dem Mond?

Raumfahrt  

Wird Alexander Gerst unser erster Mann auf dem Mond?

20.08.2015, 13:16 Uhr | AFP, dpa

Alexander Gerst: Wird er unser erster Mann auf dem Mond?. Der Astronaut Alexander Gerst

Der Astronaut Alexander Gerst. Der Astronaut Alexander Gerst. Foto: Oliver Berg/Archiv (Quelle: dpa)

Alexander Gerst steht möglicherweise vor einem weiteren großen Schritt. Der deutsche Astronaut könnte bei einer künftigen bemannten Mondmission der Europäer und der USA ein Kandidat für die Reise zum Erdtrabanten sein.

Gerst würde gern gemeinsam mit anderen Wissenschaftlern zum Mond fliegen. Eine internationale Forschungsreise wäre "die größte Entdeckungsmission, auf die wir Menschen uns seit langer Zeit begeben" würden, sagte der 39-Jährige am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. "Denn mit jedem Geheimnis, das uns der Mond verrät, erfahren wir auch mehr über unsere Erde", begründete der Geophysiker seine Hoffnung. Der Trabant sei ein "wichtiges Archiv unserer eigenen Vergangenheit".

Reiter: "Würde mir wünschen, dass Gerst mitfliegt"

Bei seinem Wunsch genießt Gerst namhafte Unterstützung. "Natürlich haben wir viele gute Astronauten in Europa, die für so eine Mission geeignet sind", sagte der Direktor für bemannte Raumfahrt bei der Europäischen Weltraumagentur ESA, Thomas Reiter, der "Bild"-Zeitung. "Aber natürlich würde ich mir wünschen, dass Gerst mitfliegt und der erste Deutsche wird, der seinen Fuß auf den Mond setzt", fügte der Ex-Astronaut hinzu.

Wörner sieht Gerst auf dem Mond

Auch der neue ESA-Chef Johann-Dietrich Wörner könnte sich Gerst als ersten Deutschen auf dem Mond vorstellen. "Wenn wir eines Tages gemeinsam mit den USA eine Crew mit einer astronautischen Mission zum Mond schicken, dann natürlich mit einem europäischen Astronauten an Bord. Ich würde mich freuen, wenn Alexander Gerst dann der Kandidat wäre", sagte Wörner der Zeitung. Der ESA-Chef hält ein solches Szenario für "realistisch".

Alexander Gerst war schon auf der ISS

Gerst absolvierte von Mai bis November 2014 eine Langzeitmission auf der Internationalen Raumstation ISS. Der promovierte Geophysiker und Vulkanologe war der elfte Deutsche im Weltraum und der dritte Deutsche auf der ISS. Zu einer möglichen Teilnahme an einer Mondmission sagte Gerst der "Bild"-Zeitung: "Selbstverständlich würde es mich als ESA-Astronaut und Geophysiker besonders faszinieren, am Rande eines Mondkraters zu stehen und diesen zu erforschen. Denn mit jedem Geheimnis, das uns der Mond verrät, erfahren wir auch mehr über unsere Erde."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Neuheiten von Top-Marken wie JETTE, DIESEL u.v.m.
jetzt entdecken auf christ.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018