Sie sind hier: Home > Politik >

Terrorangriff auf Hotel in Ägypten - Drei Touristen verletzt

Konflikte  

Terrorangriff auf Hotel in Ägypten - Drei Touristen verletzt

08.01.2016, 22:56 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Hurghada (dpa) - Bei einem Terrorangriff auf ein Touristenhotel in dem bei Deutschen beliebten ägyptischen Badeort Hurghada haben Bewaffnete mindestens drei Urlauber mit Messern verletzt. Zwei der Opfer seien Österreicher, das dritte stamme aus Schweden, teilte das ägyptische Innenministerium mit. Ein Angreifer, ein 21 Jahre alter Student, wurde von Sicherheitskräften getötet und der zweite schwer verletzt. Demnach griffen die Terroristen das Hotel «Bella Vista» am Roten Meer über ein an einer Straße gelegenes Restaurant an. Augenzeugen berichteten, die Angreifer seien vom Meer aus gekommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal