Sie sind hier: Home > Politik >

17-Jähriger als Todesschütze in Kanada ermittelt

Kriminalität  

17-Jähriger als Todesschütze in Kanada ermittelt

24.01.2016, 03:32 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

La Loche (dpa) - Ein 17-Jähriger soll für die tödlichen Schüsse in der kanadischen Kleinstadt La Loche verantwortlich sein. Ihm werde vierfacher Mord und versuchter Mord in sieben Fällen zur Last gelegt, heißt es von der Polizei. Welches Motiv er gehabt haben könnte, blieb weiter unklar. Der 17-Jährige soll am Freitag zwei Menschen in einer Schule und zwei Verwandte in einem nahe gelegenen Haus erschossen haben. Mehrere Menschen wurden verletzt. Der Jugendliche hatte sich schließlich ergeben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe