Sie sind hier: Home > Politik >

Verkehrsgerichtstag beginnt in Goslar

Verkehr  

Verkehrsgerichtstag beginnt in Goslar

27.01.2016, 07:30 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Goslar (dpa) - Blutproben bei Verkehrssündern und der sogenannte Idiotentest sind ab heute die Hauptthemen beim Verkehrsgerichtstag in Goslar. Nach der offiziellen Eröffnung befassen sich die Experten dann ab morgen unter anderem mit der Frage, ob die Bilder von sogenannten Dashcams in Autos als Beweismittel vor Gericht zugelassen werden sollen. Die Minikameras auf dem Armaturenbrett können während des Fahrens permanent laufen und so Unfälle dokumentieren. Zu dem Kongress werden rund 2000 Verkehrsfachleute erwartet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal