Sie sind hier: Home > Politik >

13 Festnahmen nach spektakulärem Kunstraub in Verona

Kriminalität  

13 Festnahmen nach spektakulärem Kunstraub in Verona

15.03.2016, 17:52 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Verona (dpa) - Vier Monate nach einem spektakulären Kunstraub im norditalienischen Verona haben Sicherheitskräfte in Italien und in der Republik Moldau 13 Verdächtige festgenommen. Das Versteck der Bilder sei in Moldau entdeckt worden, berichtet die Nachrichtenagentur Ansa. Bewaffnete und vermummte Männer waren im November in das städtische Museum Castelvecchio eingedrungen, als nur eine Kassiererin und ein Wächter in dem Gebäude waren. Sie hatten 17 Gemälde gestohlen - der Wert wurde auf bis zu 15 Millionen Euro geschätzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal