Sie sind hier: Home > Politik >

Steinmeier beginnt Zentralasien-Reise in Usbekistan

International  

Steinmeier beginnt Zentralasien-Reise in Usbekistan

30.03.2016, 04:24 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Taschkent (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier ist in den nächsten drei Tagen in Zentralasien unterwegs. Er beginnt seine Reise heute in Usbekistan. Bei den Gesprächen in der ehemaligen Sowjetrepublik geht es neben einer engeren Zusammenarbeit auch um den gemeinsamen Kampf gegen islamistischen Terrorismus. Weitere Stationen der Reise sind Kirgistan und Tadschikistan. Zentralasien sei von strategischer Bedeutung, sagte Steinmeier. Hier prallten die Interessen der Regionalmächte, Russland, China und Iran aufeinander.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal