Sie sind hier: Home > Politik >

800 Menschen erhalten experimentellen Ebola-Impfstoff in Guinea

Epidemien  

800 Menschen erhalten experimentellen Ebola-Impfstoff in Guinea

01.04.2016, 11:34 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Genf (dpa) - Nach einem erneuten Ebola-Ausbruch im westafrikanischen Guinea ist fast 800 Menschen ein experimenteller Impfstoff verabreicht worden. Die Geimpften hätten Körperkontakt mit acht Ebola-Patienten im Süden des Landes gehabt, teilte die Weltgesundheitsorganisation mit. Insgesamt stehen in Guinea mehr als 1000 Menschen unter Beobachtung. Guinea war Ende Dezember von der WHO für Ebola-frei erklärt worden. Zwei Monate später erkrankten erneut acht Menschen, von denen sieben starben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal