Sie sind hier: Home > Politik >

Erfurt: Fünf 11- bis 14-Jährige verwüsten Schule

Vandalismus in der Jugend  

Teenies verwüsten Schule in Erfurt

17.04.2016, 11:10 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Fünf Kinder haben eine Grundschule in Erfurt ordentlich verwüstet. Die Elf- bis 14-Jährigen schlugen Fensterscheiben ein, demolierten eine Küche und entleerten die Feuerlöscher.

Laut Polizei in Thüringen liegt der Schaden bei 20.000 Euro. Eine Zeugin hatte die eingeschlagenen Scheiben bemerkt und die Polizei gerufen. Die Kinder wurden gestern Abend teils noch in dem Gebäude gefasst und später ihren Eltern übergeben. Ihr Motiv ist unklar.


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal