Sie sind hier: Home > Politik >

Republikaner Cruz gewinnt Vorwahl in Wyoming

Wahlen  

Republikaner Cruz gewinnt Vorwahl in Wyoming

17.04.2016, 18:02 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Casper (dpa) - Der ultrakonservative US-Senator Ted Cruz bleibt Multimilliardär Donald Trump im Vorwahlrennen der Republikaner auf den Fersen. Nach Angaben des Senders CNN gewann Cruz auf einer staatlichen Parteiversammlung in Wyoming alle 14 zur Verfügung stehenden Delegiertenstimmen für den Parteitag im Juli in Cleveland. Dort wird der Präsidentschaftskandidat der Republikaner offiziell gekürt. Trump kann nach Umfragen auf einen überragenden Sieg bei der wichtigen Vorwahl am kommenden Dienstag in New York hoffen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone XR für 9,95 €* im Tarif MagentaMobil M
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe