Sie sind hier: Home > Politik >

Ungarischer Ministerpräsident Orban bei Kohl eingetroffen

Parteien  

Ungarischer Ministerpräsident Orban bei Kohl eingetroffen

19.04.2016, 12:44 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Ludwigshafen (dpa) - Der umstrittene ungarische Ministerpräsident Viktor Orban ist zu einem Besuch bei Altkanzler Helmut Kohl in Ludwigshafen eingetroffen. Er setzt in der Flüchtlingspolitik auf nationale Abschottung und gilt bei dem Thema als einer der heftigsten Kritiker von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Kohls Einladung an ihn hatte dem Altkanzler Kritik eingebracht. Hinter einer Absperrung empfingen etwa 20 Demonstranten Orban mit Pfiffen und Sprechchören. SPD und Grüne hatten Kohl aufgefordert, in der Flüchtlingspolitik mäßigend auf Orban einzuwirken.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 9,95 € im Tarif MagentaMobil M
zur Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 250 Visiten- karten schon ab 11,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal