Sie sind hier: Home > Politik >

Viktor Orban: Kohl ist Symbol für deutsch-ungarische Freundschaft

Parteien  

Viktor Orban: Kohl ist Symbol für deutsch-ungarische Freundschaft

19.04.2016, 14:47 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Ludwigshafen (dpa) - Ungarns umstrittener Ministerpräsident Viktor Orban hat nach seinem Besuch bei Altkanzler Helmut Kohl die deutsch-ungarische Freundschaft gewürdigt. Kohl sei Symbol dieser Freundschaft, sagte Orban, nachdem er nach knapp 80 Minuten das Haus des Altkanzlers in Ludwigshafen verlassen hatte. Zum Grund seines Besuchs sagte Orban, er sei gekommen, um Kohl im Namen aller Ungarn Ehre zu erweisen. Orban steht wegen seiner Flüchtlingspolitik in der Kritik und gilt als einer der schärfsten Kritiker des Kurses von Kanzlerin Angela Merkel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal