Sie sind hier: Home > Politik >

Koalition stockt Gelder für Einbruchschutz auf 50 Millionen Euro auf

Koalition  

Koalition stockt Gelder für Einbruchschutz auf 50 Millionen Euro auf

21.04.2016, 12:34 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Rust/Berlin (dpa) - Die schwarz-rote Koalition will die Fördermittel für einen besseren Einbruchschutz von bisher 10 Millionen auf jährlich 50 Millionen Euro aufstocken. Das teilten die Fraktionschefs von Union und SPD, Volker Kauder und Thomas Oppermann, nach einer zweitägigen Klausur der engeren Fraktionsspitze im baden-württembergischen Rust mit. Die für dieses Jahr zur Verfügung stehenden 10 Millionen Euro seien schon bis April verbraucht gewesen. Kauder und Oppermann sprachen sich auch für mehr Präsenz der Polizei in Städten und Gemeinden zur Abschreckung von Einbrechern aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal