Sie sind hier: Home > Politik >

Merkel betont Chancen für deutsches Bier bei Freihandelsabkommen

Getränke  

Merkel betont Chancen für deutsches Bier bei Freihandelsabkommen

22.04.2016, 12:56 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Ingolstadt (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat das Reinheitsgebot für Bier als deutsche Erfolgsgeschichte bezeichnet. Gleichzeitig appellierte sie beim Festakt zum 500-jährigen Bestehen des ältesten Lebensmittelgesetzes der Welt an die Gegner des Freihandelsabkommens TTIP, über die Chancen für deutsches Bier in einem freien Handel nachzudenken. Gerade mittelständische Brauereien könnten ihre Marktchancen verbessern, sagte Merkel in Ingolstadt. In ihrer launigen Rede zitierte sie den Begründer der Reformation, Martin Luther: «Wer kein Bier hat, hat nichts zu trinken.»

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal